Streifzüge, Heft 58

Medieninhaber und Herausgeber: Kritischer Kreis – Verein für gesellschaftliche Transformationskunde
Offenlegung: Der Medieninhaber ist zu 100 Prozent Eigentümer der Streifzüge und an keinen anderen Medienunternehmen beteiligt. Grundlegende Richtung: Kritik-Perspektive-Transformation
Redaktion (zugleich Mitglieder des Leitungsorgans des Medieninhabers): Lorenz Glatz, Severin Heilmann, Franz Schandl, Martin Scheuringer, Ricky Trang, Maria Wölflingseder, Petra Ziegler; Covergestaltung: Isalie Witt; Layout: Françoise Guiguet
Transformationsrat: Christoph Adam (Santiago de Compostela), Dora de la Vega (Cordoba, Argentinien), Peter Klein (Nürnberg), Paolo Lago (Verona), Neil Larsen (Davis, USA), Massimo Maggini (Livorno), Stefan Meretz (Berlin), Emmerich Nyikos (Mexiko-City), Erich Ribolits (Wien), Salih Selcuk (Istanbul), Gerburg Vermesy (Rimsting), Ulrich Weiß (Berlin)
Copyleft: Alle Artikel der Streifzüge unterliegen, sofern nicht anders gekennzeichnet, dem Copyleft-Prinzip: Sie dürfen frei verwendet, kopiert und weiterverbreitet werden unter Angabe von Autor/in, Titel und Quelle des Originals sowie Erhalt des Copylefts.
Druck: H. Schmitz, 1200 Wien

Beiträge

Einlauf

2

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterst�tzung.


Wahlverruf

3

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterst�tzung.


2000 Zeichen abwärts

Naturkatastrophen?

4

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterst�tzung.


Mitgefangen

Wie uns die Dinge durch unser Tun beherrschen

6

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterst�tzung.


Verborgene Herrschaft

Die übergesellschaftliche Macht des gesellschaftlich Gemachten

8

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterst�tzung.


Peter Bierl:

Schwundgeld, Freiwirtschaft und Rassenwahn

Kapitalismuskritik von rechts: Der Fall Silvio Gesell

9

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterst�tzung.


Theologie der Gallerte

Materialien gegen das Irrewerden am Irresein. Zum Fetisch

10

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterst�tzung.


2000 Zeichen abwärts

Nachhaltige Abhängigkeit

12

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterst�tzung.


2000 Zeichen abwärts

Erkenntnisleitende Logik

13

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterst�tzung.


Nadine Marquardt, Verena Schreiber (Hg.):

Ortsregister

Ein Glossar der Gegenwart

16

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterst�tzung.


Fetisch Überleben

17

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterst�tzung.


2000 Zeichen abwärts

Gut geschlafen?

17

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterst�tzung.


2000 Zeichen abwärts

Mir ist so fad!

18

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterst�tzung.


Befreiung vom Fetisch

John Holloway und die Organisationsfrage

19

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterst�tzung.


Waren besonderer Art

21

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterst�tzung.


2000 Zeichen abwärts

Blech und Prestige

22

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterst�tzung.


Dead Men Working

qualitätszertifiziert & lösungsorientiert?!

24

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterst�tzung.


Depression und Kapitalismus

25

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterst�tzung.


Waffen, Heer, Soldaten

Fetischismus all’ italiana

29

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterst�tzung.


Das Vagante und das Extravagante

Flüchtige Notizen zu Fetisch und Sexualität

30

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterst�tzung.


Rückkopplungen

Wie wir leben wollen

35

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterst�tzung.


Selbstbehauptung als Subjekt

36

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterst�tzung.


Immaterial World

Commoning und Commons

39

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterst�tzung.


Wozu Entwicklung?

Tanzania, das Kupfer, und ein Ende des Kapitalismus

40

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterst�tzung.

Dokumente