W3-Kooperative
Kritische Kooperative
Kritische Revue: ak — analyse &

ak654: Gegenwind für die Klimabewegung

Deutschland: Fridays for Hubraum hat vorgeführt, wie die rechte Antwort auf die Klimaproteste aussehen wird
Kritische Revue: ak — analyse &

ak654: Beziehungsweise Aufstand

Neue Bewegungen: Um die Subjektivität der globalen Revolten zu begreifen, hilft linke Klassenkampfnostalgie nicht weiter
Kritische Revue: ak — analyse &

ak654: »Wir werden nicht zur Normalität zurückkehren, weil die Normalität das Problem (...)

Neue Bewegungen: In Chile bricht sich Wut auf jahrzehntelangen Neoliberalismus in einem Aufstand Bahn
Kritische Revue: ak — analyse &

ak654: Ich glaube an Sehgewohnheiten

Gender: Die Pornofilmregisseurin Anna Brownfield über sinkende Budgets, Greenwashing in der Pornoindustrie und alternative Darstellungen
Kritische Revue: ak — analyse &

ak654: Während wir auch die patriarchale Gesellschaft angriffen

Geschichte: In den 1970ern begannen sich Schwule und Lesben in der DDR zu organisieren
Kritische Revue: ak — analyse &
Kritische Revue: A Contretemps

Retour du peuple

■ F.G.
■ Nous avons reçu du philosophe-historien Gérard Bras, et nous l'en remercions vivement, l'autorisation de reprendre sur notre site sa contribution à un recueil collectif – Gilets jaunes, jacquerie ou révolution –, récemment paru au Temps des cerises. Pourquoi s'autoriser à écrire à propos du mouvement (...)
Kritische Revue: A Contretemps

Être Gilet jaune

■ F.G.
■ Distribué sous forme de tract dans la manifestation parisienne du samedi 26 octobre, ce texte – signé du nom de son auteur – exprime bien, nous semble-t-il, en quoi ce mouvement des Gilets jaunes peut, par remaillage du tissu déchiré des solitudes et des exclusions, changer la vie de celles et ceux (...)
Kritische Revue: A Contretemps

Lettre du Chili

■ F.G.
■ Cette lettre du Chili nous est parvenue par des amis à qui l'on reconnaîtra la pertinence d'avoir saisi plus vite que le vaste monde de l'expertise sans talent l'importance historique que pourrait avoir, pour les oubliés de partout et de nulle part, un mouvement d'un type aussi peu identifiable (...)
Kritische Revue: Das Blättchen

Ermüdete Utopien

■ Wolfgang Schwarz
von Ingeborg Ruthe Wieder reden die Bilder. Noch immer, nach so vielen Jahren. Weltbildhaft und bedeutungsschwer. Voller Anspielungen, Zitate, Symbole, Metaphern aus der griechischen oder biblischen Mythologie. Die besten Maler der DDR entzogen sich trickreich, listig, elegant dem Leitsystem und … Weiterlesen (...)
Kritische Revue: Das Blättchen

Bemerkungen

■ Wolfgang Schwarz
Abschied von Heerke Hummel (†) Lieber Heerke, die Nachricht, dass Du am 30. Oktober 2019 all Deine Lieben, aber auch den Freundes- und Autorenkreis des Blättchens unwiederbringlich zurückgelassen hast, macht uns sehr betroffen. Dein erster Beitrag im Blättchen erschien in der … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Antworten

■ Wolfgang Schwarz
GroKo, Hospizinsassin – „Das Wrack der großen Koalition, selbst in seinen Glanztagen kein seetüchtiges Schiff, ist plötzlich auseinandergeborsten. Es war kein mächtiger Windstoß, der das arme Ding in Stücke fegte, ein sozialdemokratischer Minister nur […] hat sich im Schlaf umgedreht, … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Querbeet

■ Wolfgang Schwarz
von Reinhard Wengierek Meine Fundstücke im Kunstgestrüpp: Diesmal Themenverwaltung mit Lear, Puppenzirkus mit Baal … *** Man sollte sich vorher kundig machen. Denn wichtig zu wissen wäre, dass der Regisseur Matthias Hartmann seine oft hoch schäumende, oft aber auch hoch … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Michelstädter Impressionen

■ Wolfgang Schwarz
von Bettina Müller Besucher aus anderen deutschen Städten, die manchmal nur den brutalistischen Beton ihrer wenig charmanten Rathäuser kennen, stehen erst einmal einigermaßen ratlos auf dem Marktplatz von Michelstadt und begutachten das Gebäude mit den spitzen Türmchen und dem hölzernen … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Herbstspiele

■ Wolfgang Schwarz
von Renate Hoffmann Der Herbst, der lustige Geselle, ein Schelm und überall zur Stelle. Er streift durch Wiesen, Wald und Feld, benimmt sich wie es ihm gefällt. Er reißt die Äste von den Bäumen, stiehlt Trauben, mästet sich mit Pfläumen. … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Nochmals zum Mauerfall. Eine Widerrede

■ Wolfgang Schwarz
von Michael Wolski In der Ausgabe 22/2019 wurde eine Besprechung von Alfons Markuske zu „1989. Mauerfall Berlin. Zufall oder Planung“ von Michael Wolski publiziert. Dazu erreichten uns die nachfolgenden Einlassungen des Autors. Die Redaktion Der Rezensent schaut auf das Buch … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Schau ostwärts …

■ Wolfgang Schwarz
von Joachim Lange Es ist tatsächlich so spektakulär, wie es auf dem Papier klingt: Das Philharmonische Orchester Altenburg-Gera und die Philharmonie Banatul Timișoara (oder Temeswar wie die kleine, aber respektierte deutsche Minderheit dort sagt) legen ihre begrenzten Ressourcen zusammen und … Weiterlesen (...)
Kritische Revue: Das Blättchen

Synagogalmusik aus Süddeutschland

■ Wolfgang Schwarz
von Clemens Fischer Zum neunten Mal in Berlin und in Potsdam zum vierten Mal wird im späten Advent wieder Synagogalmusik erklingen – beim Louis-Lewandowski-Festival. Längst ein kultureller Höhepunkt unmittelbar vor den Festtagen. Der Titel dieses Mal: „Südsterne“. „Bisher waren wir“, … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Parcours zu Klees Flora

■ Wolfgang Schwarz
von Peter Arlt Einst, in den 1960er Jahren, begann für mich der Parcours mit dem Weg zum Hansering, hinauf zum Theater, an der Universität vorbei zur Kunst in der Moritzburg Halle (Saale) – ein Kunstmuseum, das mich vor allem mit … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Irren Ökonomen?

■ Wolfgang Schwarz
von Peter-Joachim Hering Auf Abwegen hat sich Klaus Müller nicht befunden, als er sein Buch „Auf Abwegen. Von der Kunst der Ökonomen, sich selbst zu täuschen“ schrieb. Darin analysiert er phänomenal die Wirren, Widersprüche und Paradoxien vieler Wirtschaftswissenschaftler und stellt … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Die Sache mit unserem Botschafter

■ Wolfgang Schwarz
von Tino Eisbrenner Vor 30 Jahren war Tino Eisbrenner ein umjubelter Popstar der DDR. Die bekanntesten Titel seiner Band Jessica finden sich bis heute in allen „Best of“ Sammlungen von DDR-Popmusik. Älter und weiser geworden ist der Musiker und Poet … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Tucholskys „Urenkelin“

■ Wolfgang Schwarz
von F.-B. Habel Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht. Kurt Tucholsky Selten wurde behauptet, der neue Tucholsky sei gefunden. Nachkriegs-Weltbühnen-Autor Lothar Kusche (Kurt Tucholsky-Preisträger 2007) nannte … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Rüstungskontrolle im Baltikum – Vorschläge für mehr Sicherheit

■ Wolfgang Schwarz
von Jerry Sommer Seit der Ukraine-Krise 2014 und den Aktionen Russlands fühlen sich vor allem die baltischen Staaten und Polen von Moskau bedroht. Die NATO hat mit der rotierenden Stationierung von rund 4000 Soldaten in der Region sowie dem Aufbau … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Das süße Wort Druschba

■ Wolfgang Schwarz
von Klaus Joachim Herrmann Russische Büchsen gezuckerter Kondensmilch sind bei Kubanern als Mitbringsel stets hoch willkommen. Sie wecken schwärmerische Erinnerung an jene Zeit, da in der zähflüssigen süßen Masse ein Löffelchen noch lange stehen blieb und es auf der Karibikinsel … Weiterlesen →
Streifzüge, Jahrgang 2019

Gefahr der „Umvolkung“

Rezension zu: Heinrich Detering, Was heißt hier „wir“? Zur Rhetorik der parlamentarischen Rechten. Stuttgart: Reclam 2019, 60. S. Politiker/innen der in deutschen Parlamenten vertretenen Rechten beschwören die Gefahr der „Umvolkung“ Deutschlands, mit „Kopftuchmädchen“ und „Messermännern“ als Vorhut einer vermeintlich drohenden „Islamisierung“ gleich des gesamten Abendlands. Doch ist Rettung in Sicht: (...)

Streifzüge, Jahrgang 2019

Lizenz zum Klima-Killen

1. Von der CO2-Steuer zu sagen, sie erziele nicht die versprochenen Wirkungen, ist eine Verharmlosung. Aufs Ganze betrachtet, wird sie weder eine nennenswerte Reduktion der klimaschädlichen Emissionen bewirken, noch gar eine „ökologische Transformation“ der Marktwirtschaft einleiten, sondern ist vielmehr ein Freibrief, den sich die Gesellschaft ausstellt, um genauso weitermachen zu können wie (...)

Streifzüge, Jahrgang 2019

Streifzüge-App

Liebe Leser*innen, für Menschen mit einem Android-Smartphone gibt es nunmehr eine Streifzüge-App: Ihr könnt sie hier herunterladen.

Streifzüge, Jahrgang 2019

Basti und Antibasti

Die Überraschungen halten sich in Grenzen. Sebastian Kurz Wahlerfolg ist beachtlich, aber nicht überwältigend wie etwa jener von Wolfgang Schüssel, der 2002 von 27 auf 42 Prozent zulegen konnte. Aber fünfeinhalb Prozent Zugewinn sind auch nicht schlecht. Trotzdem hat die FPÖ fast doppelt so viel verloren als die ÖVP gewonnen. Der Vorsprung zur zweitstärksten Partei,, der SPÖ, war aber noch nie so (...)

Streifzüge, Heft 76

Vier Wände, die nicht schützen

Schallschutz in Mietshäusern lädt eher zu reformerischen als zu revolutionären Diskursen ein. Leichtes Klopfen auf dem Thema macht hinter dem abbröckelnden Putz immerhin ein paar Gitterstäbe zum Ansägen sichtbar. Unabhängig von der Gesinnung zieht wer kann aus einer hellhörigen Wohnung aus, um andere leiden zu lassen. Als Objekte, die Menschen im Allgemeinen dienen sollen, werden Mietwohnungen (...)

Streifzüge, Jahrgang 2019

Philippa, geh du voran!

Dass Philippa Strache maßgeblich zum relativen Wahlerfolg der Freiheitlichen beitragen wird, steht außer Zweifel. Das ist weniger auf die Kandidatin am dritten Platz der Wiener Landesliste selbst zurückzuführen, ihre politische Ausstrahlung resp. Begabung, sondern darauf, dass nur sie gewährleisten kann, dass der im Ibiza-Video über sich gestrauchelte Parteichef der FPÖ, Heinz-Christian Strache (...)

Kritische Revue: The New Inquiry

Pinko Is Here

■ The New Inquiry
Pinko is a collective for thinking gay communism together. It is also a biannual magazine, the first issue of which has just been released. TNI is proud to re-post here the Editor’s Note for Pinko, Issue One. 1 One of us felt ashamed to be involved with a self-proclaimed gay communist magazine. Images of a red-pilled Leninist stoner living in his mom’s basement, post-liberal arts (...)
Kritische Revue: Wiener Vorlesungen

Gemeinsames Europa

Wiener Vorlesung zum Thema Eine gemeinsame Sprache für ein gemeinsames Europa? - Verleihung des Paul Watzlawick Ehrenrings an Ulrike Guérot“ im ORF RadioKulturhaus. Cast: wien.at Tags: Wiener Vorlesung
Kritische Revue: Philosophische (...)

Rationalismus (3)

Vorlesung von Richard Heinrich am 5.11. 2019
Kritische Revue: Walgesang

Kuba-Diskussionen auf diesem Blog

Aus Anlaß des Todes von Fidel Castro hier nichts Neues, sondern eine Reihe von Verweisen auf Threads zum Thema Kuba auf diesem Blog in den letzten zehn Jahren: Zum Vortrag von Amelie Lanier über Kuba in Salzburg (18.08.2015) „Patria o Muerte“? Zur Rettung ihres Staates ist für die KP Kubas der Sozialismus (...)
Kritische Revue: Prager Frühling

Martin Dannecker: Fortwährende Eingriffe

Martin Dannecker war bis 2005 als Professor für Sexualwissenschaften und Vizedirektor des Instituts für Sexualwissenschaften in Frankfurt tätig. Er gilt als Urgestein der westdeutschen Schwulenbewegung. Fast schon ikonisch ist das Foto von der ersten deutschen Schwulendemonstration in Münster 1972, auf dem Dannecker ein Pappschild mit dem Slogan „Brüder & Schwestern warm oder nicht (...)
Kritische Revue: Rote Ruhr Uni
Kritische Revue: Kritiknetz

Nietzsche-Bilder bei Thomas Mann

■ hgess@gmx.de (Norbert Rath)
Friedrich Nietzsche, geboren vor 175 Jahren am 15. 10. 1844, ist immer noch ein Denker mit Streitwert, für die einen ein Reaktionär und ein Stichwortgeber für den italienischen und deutschen Faschismus, für die andern Vorreiter einer notwendigen Selbstkritik der Aufklärung und Wegbereiter eines neuen Natur- und Selbstverhältnisses. Für das Denken Thomas Manns ist Nietzsche über Jahrzehnte hin das (...)
Kritische Revue: Philosophische (...)

Was macht eine Seele, was macht eine Seele aus?

Klaus Doblhammer Was macht eine Seele, was macht eine Seele aus? Die mannigfaltigen Möglichkeiten, wie Psychisches sich bilden, entwickeln und kulturell und individuell weitergegeben werden kann, überraschen immer wieder. Nur auf den ersten Blick hat die Psychoanalyse, die seit über 100 Jahren die Strukturen der menschlichen Psyche erforscht, die genealogischen Entwicklungslinien des Subjekts (...)
Kritische Revue: Keimform.de

Gesellschaft nach dem Geld – Den Commonismus simulieren

■ Simon Sutterlütti
Annette, Stefan und ich sind ja in diesem großartigen Projekt ‚Gesellschaft nach dem Geld‘ tätig, indem wir mit tollen Leuten (es macht wirklich sehr viel Spaß 🙂 ) versuchen den Commonismus mathematisch mit Agency Based Modelling (ABM) zu simulieren. Das ist etwas seltsam, aber auch sehr spannend. Bei der Soziologiekonferenz „The Great Transformation“ konnnten wir (...)
Kritische Revue: Philosophische (...)

Ein Körper kommt selten allein. Topographien des Körpers.

Die Universitätsklinik für Psychoanalyse und Psychotherapie Wien hat von 2014-2019 das FWF-Projekt "Topographien des Körpers: phänomenologische, genealogische und psychoanalytische Forschungen" [P25977-G22] beherbergt, das sich unter Leitung von Ulrike Kadi und unter Mitarbeit von Gerhard Unterthurner, Artur Boelderl, Timo Storck, Silvia Stoller und Heidi Wilm einer Grundladenforschung am (...)
Kritische Revue: Keimform.de

Vortrag zu Commonismus

■ Simon Sutterlütti
Diesen Vortrag hab ich letzte Woche in Dießen am Ammersee gehalten habe. Den Vortrag könnt ihr hier anhören. Und die Folien gibt es da. Commonistische Inklusionsgesellschaft from LynnSimon
Kritische Revue: Keimform.de

Utopie-Vorträge in Bremen, Braunschweig, Aschaffenburg

■ Simon Sutterlütti
Naja, normal kündige ich meine Vorträge ja nie hier an, aber manche Leute meinten, dass ich das schon mal öfter machen könnte, darum zumindest für nächste Woche: Am Dienstag, den 5.11., bin ich um 20 Uhr beim Utopie-Festival in Bremen Am Donnerstag, den 7.11., bin ich um 19 Uhr bei In/Progress in Braunscheig Am Freitag, (...)
Kritische Revue: Palim Psao

Synthèse didactique de La Substance du capital de Robert Kurz par Benoît Bohy-Bunel

■ Palim-Psao
Synthèse didactique de La substance du capital de Robert Kurz par Benoît Bohy-Bunel Un ouvrage important de Robert Kurz, La substance du capital (traduit par Stéphane Besson), vient de sortir aux éditions de L'échappée. Il s'agit d'un ouvrage complexe,...
Kritische Revue: Palim Psao

Rencontre-débat : Critiquer le cœur des ténèbres du capitalisme : le travail abstrait et L’Etat (...)

■ Palim-Psao
Rencontre-débat Vendredi 22 novembre Pizzéria Belfort - Toulouse 2 rue Bertrand de Born 19h Critiquer le cœur des ténèbres du capitalisme : le travail abstrait Avec Benoît Bohy-Bunel suivi de 20h30 L'État comme mécanisme de traitement politique du capitalisme...
Kritische Revue: Keimform.de

Nationalismus (III): Das notwendige Scheitern des nationalen Versprechens …

■ Simon Sutterlütti
Das Versprechen einer konkreten Allgemeinheit des Staates ist innerhalb der kapitalistischen Produktionsweise Ideologie.[1] Der kapitalistische Staat bedarf der Verwertung und ist damit unhintergehbar parteiisch. Doch selbst wenn der Staat in seiner Souveränität zu sich selbst kommen würde, wäre die konkrete Allgemeinheit nicht möglich. Das Argument würde den Rahmen dieses Essays sprengen, so (...)
Kritische Revue: Keimform.de

Nationalismus (II): Nation und Demokratie

■ Simon Sutterlütti
Rousseaus Vorstellungen eines volonté générale scheinen kaum Widerspruch zum nationalen Traum zu kennen: Die Vielheit des demos findet in einem Gemeinwillen Ausdruck. Die bloße, empirische Summe der Partikularwillen als volonté de tous wird durch den volonté générale überschritten und aufgehoben. „Die in jedem Sonderwillen enthalten Komponenten des Allgemeininteresses [werden] herausgefiltert und zum (...)
Kritische Revue: Keimform.de

Suche nach einer kritischen Theorie der Nation

■ Simon Sutterlütti
Guten Morgen, ich will euch wieder einmal einen meiner Uni-Essays vorstellen, und zwar geht es dieses mal um Nationalismus. Es geht so um Fragen wie Nation, Staat und Demokratie verbunden ist, aber auch ob Nationalismus immer kulturalistisch-ethnisch abdriften muss und so. Spannend find ich das ganze noch als Fragestellung: Welches utopische Versprechen hat der Nationalismus? (...)
Kritischer Kalender
tech:babbel
Egal welche Partei den_die Innenminister_in stellt, die umfassenden Überwachungsbefugnisse – egal ob unter #schwarzblau oder #rotschwarz (...)
Montag 28. Oktober 18:00
w23, Wipplingerstrasse 23, Wien, 1010
tech:babbel
Wer das eine oder andere Computerwehwehchen hat, eine bisschen Unterstützung bei technischen Problemchen braucht, oder sich einfach ein etwas (...)
Mittwoch 6. November 18:30
w23, Wipplingerstrasse 23, Wien, 1010
Anarchistisches Cafe, DAFuQ, Rosa Antifa (...)
Workshop vom Kollektiv awarenetz.ch im A-Café WienWie können wir mit Gewalt (z.B. sexualisierter Gewalt oder Rassismus) in unseren Gemeinschaften (...)
Sonntag 10. November 18:30
w23, Wipplingerstrasse 23, Wien, 1010
Perinetkeller
FLUCH’T’RAUM Leitet sich aus dem Titel der gleichnamigen Anthologie „fluchtraum“* ab und ist die verkürzte Form von FLUCH’T’RAUM FREIHEIT. (...)
Mittwoch 13. November 19:30
Perinetkeller, Perinetgasse 1, Wien, 1200, Österreich
Perinetkeller
20 Jahre – Im kleinen Lazarett. Seit rund zwei Dekaden dokumentiert das DIY-Kollektiv Early Morning Melody das musikalische Schaffen von Freunden (...)
Samstag 23. November 19:30
Perinetkeller, Perinetgasse 1, Wien, 1200, Österreich
Perinetkeller
Über Fritz Zweigelt und die braune Wein-Prominenz – und über deren skandalöse Rehabilitierung in der zweiten Republik – im eben erschienenen (...)
Montag 25. November 19:30
Perinetkeller, Perinetgasse 1, Wien, 1200, Österreich
Literadio

Der Traum in uns – Eindrücke vom Norwegen-Pavillion

Die minimalistische Präsentation des diesjährigen Gastlandes Norwegen finde ich sehr ansprechend. Große schwarz-weiß Bilder eines norwegischen Waldes sind an der Hinterwand des riesigen Raumes zu sehen, auf tischartigen Objekten mit stangenförmigen (...)
Literadio

Voll im Gange

Die ersten beiden Tage der Frankfurter Buchmesse sind gut gelaufen. Es gibt schon 8 Audiobeiträgen zum Nachhören und viele Bilder zum Nachschauen. Wir sind gut motiviert und freuen uns auf die weiteren Gäste der nächsten Tage!  
Edition Nautilus

Isabel Fargo Cole liest: Das Gift der Biene

Ostberlin, Mitte der 1990er – für die junge Amerikanerin Christina ist dies der Ort der unbegrenzten Möglichkeiten. In der Gemeinschaft eines besetzten Hauses glaubt sie die Verwirklichung einer Utopie zu erleben. Rostock, Dienstag, 12. November, (...)
Gegen die Langeweile

Erklärung zum Scheitern der Anarchistischen Bibliothek Wien

Bisher haben wir uns nur kurz zu Wort gemeldet, mit der Ankündigung noch einen längeren Text zu veröffentlichen. Nach langem Zögern tun wir das jetzt. Liebe Freund_innen, Unterstützer_innen und Genoss_innen, wie viele von euch wissen, scheiterte (...)
Conne Island

14.12.2019: 10yrs X 10m² – PROBERAUM

[Benefiz] 14.12.2019, 23:00 Uhr: 10yrs X 10m² – PROBERAUM Claire (NO NO NO!) - Indietronic/Synthpop/Wave, Buzy A (G-Edit) - Disco/Funk/Hip Hop/Mashup, NAITWA b2b I$A (nice 4 what, G-Edit) - Techno Pop, Nur Show kein Techno - 80s/Pop, Vanaenae - (...)
Conne Island

07.12.2019: HEY CIAO!

[Disco] 07.12.2019, 23:00 Uhr: HEY CIAO! Zola (ashore), Marcello (Italo Fundamentalo), Filburt & Disco Mulder (O_RS), Don Ramones (VAYA), Samba (VAYA), https://www.facebook.com/events/533018800848462/ AK: 10.00 (...)
Literadio

Eine Chronologie der literarischen Begegnungen

Mittwoch: Es begann in der Dürre der Medienlandschaft. Endlich süßer Tannenduft mit Todesfolge, doch Talmi, das Los traf uns tief ins Napalmherz. Jedoch im Blaumann lassen sich Andere Sorgen für die Dauer der Scham besser aushalten, so brüllten wir (...)
Literadio

Streifzug

Unsere heutige Sendungen sind schon im Archiv zum Nachhören, Zeit mal einen Streifzug weg von der literadio-Bühne zu machen. Ein Thema der heurigen Buchmesse ist die Erweiterung des Erzählens. Bewegte Bilder und virtuelle Realität bekommen mehr (...)
Literadio

Der Traum in uns – Eindrücke vom Norwegen-Pavillion

Die minimalistische Präsentation des diesjährigen Gastlandes Norwegen finde ich sehr ansprechend. Große schwarz-weiß Bilder eines norwegischen Waldes sind an der Hinterwand des riesigen Raumes zu sehen, auf tischartigen Objekten mit stangenförmigen (...)
Interventionistische Linke

Stoppt den Krieg – Solidarität mit Rojava

Die Demokratische Föderation Nordostsyriens (Rojava) steht beispielhaft für die Vision eines friedlichen und demokratischen Mittleren Ostens, dessen Basis die Befreiung der Frau ist. Das soll jetzt zerstört werden. Die türkische Armee begeht mit (...)
Interventionistische Linke

„Solidarität ist die Zärtlichkeit der Völker" - Solidarität mit Kurdistan

Einladung zum Block einer neuen Friedensbewegung am 1. und 2. November „Solidarität ist die Zärtlichkeit der Völker" (Gioconda Belli, feministische Schrifstellerin aus Nicaragua) Einladung zum Block einer neuen Friedensbewegung (...)
Interventionistische Linke

Hannover . Die Stadt gehört uns allen!

Rasant steigende Mieten, Mangel an Wohnraum und Verdrängung sind ein stetig wachsendes Problem. In Hannover sind die Durchschnittsmieten von 5 bis 6 Euro auf 10 Euro und mehr geklettert. Ein Ende der Steigerungen ist nicht in Sicht, so sind (...)
Interventionistische Linke

Tablequiz für alteingesessene und neue Hannoveraner*innen

Wer Lust hat, sich bei dem einen oder anderen Getränk gemeinschaftlich den Kopf über unterhaltsame Fragen zu zerbrechen, sollte beim Table Quiz der IL Hannover vorbeischauen. Es wird gemeinsamen gerätselt über linke Bewegungen und ihre Geschichte, (...)
Interventionistische Linke

Aktionstraining gegen alles Böse

Ob Nazis, Kohle, AfD – dieser November bietet gleich drei Möglichkeiten, für ein gutes Klima gegen Rassismus und Umweltzerstörung einzusetzen. Zum Protest für eine bessere Welt gehört auch der kollektive Regelübertritt durch Zivilen Ungehorsam. Für (...)
Interventionistische Linke

Hurra diese Welt geht unter!

Der Blick in die Nachrichten liefert uns jeden Tag eine neue Krise oder Katastrophe. Eine lebenswerte Zukunft scheint für unsere junge Generation immer undenkbarer. Aber gleichzeitig werden immer mehr Menschen gegen die Zustände aktiv. Immer mehr (...)
Interventionistische Linke

Rote Zone: Alles, was uns fehlt, ist die Solidarität!?

Man könnte meinen die Rote Hilfe feiert ihr zehntausendstes Mitglied mit einer politischen Kampagne. „Solidarität verbindet“ macht deutliche, wie Solidarität praktisch wird. Wir haben die Rote Hilfe eingeladen und wollen uns gemeinsam über (...)
Conne Island

27.03.2020: Alazka

[Hardcore] 27.03.2020, 19:00 Uhr: Alazka ALAZKA, , KINGDOM OF GIANTS, , RARITY, , RESOLVE, https://www.facebook.com/alazkaofficial/ | https://www.facebook.com/kingdomofgiants/ | https://www.facebook.com/raritytheband/ | (...)
Conne Island

12.03.2020: Die Sterne

[Indie] 12.03.2020, 20:00 Uhr: Die Sterne Support, , Das letzte Sterne Album „Flucht in die Flucht“ erschien 2014., Wir freuen uns wie Bolle, dass am 28.02.2020 das 12. Studioalbum namens „Die Sterne“ über [PIAS] Recordings Germany erscheint., , (...)
Interventionistische Linke

Info- und Mobilisierungsveranstaltung gegen den AfD Parteitag in Braunschweig

Ende November lädt die AfD zu ihrem Bundesparteitag nach Braunschweig ein. Die rassistische, sexistische und sozialchauvinistische Partei hat zuletzt auch noch Klima zu einem ihrer Schwerpunkte erklärt. Wir wollen in Braunschweig an diesem Tag für (...)
Interventionistische Linke

Barabend: Stürmische Zeiten? Wir sind hier genau richtig!

Der Winter naht und mit ihm nimmt ein globaler Proteststurm neue Fahrt auf. Ob die Klimabewegungen, die Revolten in Chile, Libanon und Hongkong oder der Kampf um Rojava: Weltweit begehren Menschen gegen Kapitalismus und Autoritarismus auf. Fragt (...)
Interventionistische Linke

Stoppt den Krieg – Solidarität mit Rojava

Die Demokratische Föderation Nordostsyriens (Rojava) steht beispielhaft für die Vision eines friedlichen und demokratischen Mittleren Ostens, dessen Basis die Befreiung der Frau ist. Das soll jetzt zerstört werden. Die türkische Armee begeht mit (...)
Interventionistische Linke

„Solidarität ist die Zärtlichkeit der Völker" - Solidarität mit Kurdistan

Einladung zum Block einer neuen Friedensbewegung am 1. und 2. November „Solidarität ist die Zärtlichkeit der Völker" (Gioconda Belli, feministische Schrifstellerin aus Nicaragua) Einladung zum Block einer neuen Friedensbewegung (...)
Edition Nautilus

Jahrestag des Hitler-Attentats von Georg Elser

Eine späte Würdigung erhält Georg Elser nun, 80 Jahre nach seinem Attentat auf Adolf Hitler. Am 8. November 1939 entkam Hitler nur knapp dem Anschlag im Münchner Bürgerbräukeller – weil er das Gebäude 13 Minuten eher verließ als geplant. Hellmut G. (...)
Conne Island

21.03.2020: Benefizdisco

[Disco] 21.03.2020, 23:00 Uhr: Benefizdisco More Tba. , - all styles in the mix - P18! -
Conne Island

22.02.2020: Benefizdisco

[Disco] 22.02.2020, 23:00 Uhr: Benefizdisco More Tba. , - all styles in the mix - P18! -
Conne Island

25.01.2020: Benefizdisco

[Disco] 25.01.2020, 23:00 Uhr: Benefizdisco More Tba. , - all styles in the mix - P18! -
Wiener Vorlesungen on Vimeo

Gemeinsames Europa

Wiener Vorlesung zum Thema Eine gemeinsame Sprache für ein gemeinsames Europa? - Verleihung des Paul Watzlawick Ehrenrings an Ulrike Guérot“ im ORF RadioKulturhaus. Cast: wien.at Tags: Wiener (...)
Conne Island

18.02.2020: Brenk Sinatra

[HipHop] 18.02.2020, 19:00 Uhr: Brenk Sinatra Conne Island & Mindfeederz presents:, , Brenk Sinatra [live], Support: Defekto, , Vier Jahre nach dem Release von Midnite Ride, einem der stimmigsten Alben aus Brenk Sinatras Diskografie, können (...)
Edition Nautilus

Jahrestag des Hitler-Attentats von Georg Elser

Eine späte Würdigung erhält Georg Elser nun, 80 Jahre nach seinem Attentat auf Adolf Hitler. Am 8. November 1939 entkam Hitler nur knapp dem Anschlag im Münchner Bürgerbräukeller – weil er das Gebäude 13 Minuten eher verließ als geplant. Hellmut G. (...)
Kritisches Archiv
LICRA, Projekte
 
2019

Über Ungarn sprechen

Zur Reihe Mit Blick auf die anstehenden ungarischen Parlamentswahlen im Frühjahr 2014 fanden im Theater Hamakom zwei Veranstaltungen zu den politischen und gesellschaftlichen Veränderungen unter der Regierung Orbán und der Reaktionen der ungarischen Zivilgesellschaft und der EU auf diese statt. (...)

FORVM, ... und übers FORVM
Juni
2016
Betrifft:

„Nenning war ein korrupter Hund“

Interview von Erich Klein und Klaus Nüchtern, Falter 29/16

Betrifft: „Nenning war ein korrupter Hund“, Interview von Erich Klein und Klaus Nüchtern, Falter 29/16 Je 1 Berichtigung, Erklärung, Rechtfertigung Die beiden Interviewer haben aus meinem ungestalten Daherreden einen wundersam strukturierten Text vollbracht. Das war, schätze ich, eine schreckliche (...)

FORVM, No. 452-454
Juli
1991

P.S: „Auch“, nicht „statt“

Diese Richterin ist fast unschuldig. Noch 1983 hatte sie ganz genau gewußt, daß sowas nicht strafbar sein kann, und hatte selbst die Einstellung des Verfahrens gegen mich vorgeschlagen, in der Ratskammer beim Landesgericht, die hat das Verfahren ganz ordentlich eingestellt. Der FPÖ-General (...)

FORVM, No. 452-454
Juli
1991
Wiener Landesgericht: Kurzer Prozeß

Im Namen der Republik

Am 23. Mai, kurz vor halbelf, wurde G.O. verurteilt, wegen angeblicher „Beschimpfung“ des „freiheitlichen“ Parteiführers und Landeshauptmanns von Kärnten. Das Verfahren geht, schon wegen seiner hübschen Analogie zur Causa Grabher-Meyer, an die Berufungsinstanz und, wenn nötig, auch wieder nach (...)

FORVM, No. 452-454
Juli
1991

Einladung zur Beweisaufnahme

Zeit: Donnerstag, der 23. Mai 1991, 9.50 Uhr Ort: Wien 8, Florianigasse 8, 2. Stock, Verhandlungssaal 7 Die Personen und ihre Darsteller: Privatankläger: Dr. Jörg Haider, Landeshauptmann von Kärnten Dessen Vertreter: Dr. Dieter Böhmdorfer, Dr. Wolfram Themmer, Rechtsanwälte Beschuldigter: Gerhard (...)

FORVM, No. 452-454
Juli
1991

Im Namen der Menschenrechte

Am 23. Mai, um halbneun, wurde Österreich vom Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte verurteilt, wegen Verletzung des fairen Verfahrens (Artikel 6, einstimmig) und der Meinungsfreiheit (Artikel 10, 16 zu 3 Stimmen, unter den Gegenstimmen der österreichische Richter). Die Republik wird Strafe, (...)

Aktualitäten
amerika21
13. November 2019

Peru: Neuwahlen finden wie geplant 2020 statt

■ jroetgers
Lima. Das Verfassungsgericht von Peru hat einen Antrag des Kongresses auf Suspendierung der für Januar 2020 angesetzten Wahlen zurückgewiesen. Die vorgetragenen Gründe basierten auf keiner (...)
amerika21
13. November 2019

Treffen der Puebla-Gruppe in Argentinien vom Putsch in Bolivien (...)

■ ehaule
Buenos Aires. Die Mitglieder der sogenannten Puebla-Gruppe haben den Staatstreich in Bolivien einstimmig verurteilt. Ihr öffentliches Statement folgte einer nach Ende des dreitägigen Treffens (...)
amerika21
13. November 2019

Militär hat in Bolivien die Kontrolle übernommen, Evo Morales (...)

■ ehaule
Landesweit Proteste gegen den Putsch. Soldaten und Polizisten gehen massiv dagegen vor. Morales: "Mexikos Regierung hat mein Leben gerettet" La Paz. Aus Protest gegen den Einsatz des Militärs zur (...)
Jungle World
13. November 2019

Denken, Sprechen, Handeln

■ Patsy l’Amour laLove
2019/46 | | Nachruf auf Sophinette Becker Die Sexualwissenschaftlerin Sophinette Becker ist tot. Theoretisch stand sie in der Tradition der Frankfurter Schule. In ihrer Praxis begleitete sie (...)
Telepolis
13. November 2019

Österreich: Türkis-grüne Koalition in spe beschließt vorab (...)

■ heise online
Mit dem Gebührenverzicht sollen Anlieger an Ausweichrouten entlastet werden
Telepolis
13. November 2019

Project Nightingale: Google geht auf Patientenjagd

■ heise online
Ohne Wissen von Patienten durchleuchtet Google Millionen von Gesundheitsakten, um eine Suchmaschine für Krankheiten zu bauen
Radio Dreyeckland
12. November 2019

Radio Dreyeckland bis 31.12. 2029 erneut als Rundfunkveranstalter (...)

Am heutigen 12. November 2019 wurde Radio Dreyeckland erneut die Zulassung für den nächsten 10 Jahreszeitraum durch die Landesanstalt für Kommunikation zugestellt.
Radio Dreyeckland
12. November 2019

La Radio 12.11.2019

Radio Dreyeckland
12. November 2019

Tagesinfo von Montag, 2.November 1987

Mo 02.11.87 1. ZEVIS geht in Betrieb mit BKA Selbstbedienung PAD auch KI Mo 02.11.87 2. DFK VK in Freiburg mit WAE KI Mo 02.11.87 3.
Radio Dreyeckland
12. November 2019

Tagesinfo von Montag, 2.November 1987

Mo 02.11.87 1. ZEVIS geht in Betrieb mit BKA Selbstbedienung PAD auch KI Mo 02.11.87 2. DFK VK in Freiburg mit WAE KI Mo 02.11.87 3.
Radio Dreyeckland
12. November 2019

Polizeigewalt und Repression in Katalonien

Mitte Oktober verurteilte der Oberste Gerichtshof Spaniens 9 Unabhängigkeitspolitker- und Aktivist*innen zu 9 bis 13 Jahren Haft. Vorgeworfen wird ihnen ‘Aufstand’ und ‘Veruntreuung öffentlicher (...)
Radio Dreyeckland
12. November 2019

Tagesinfo von Montag, 19.Oktober 1987

Mo 19.10.87 1. Abriss für die Commerzbank in Freiburger Innenstadt unter Polizeischutz Mo 19.10.87 2. 5000 Bequerell auf Lebensmittel will EU zulassen Mo 19.10.87 (...)
Le Monde diplomatique
12. November 2019

A Berlin, le face-à-face des intellectuels de l’Est et de (...)

■ Brigitte Pätzold
L'Allemagne fêtera cette année, le 9 novembre, le dixième anniversaire de la chute du mur de Berlin, qui a frayé la voie de son unification. L'absorption de la République démocratique par la (...)
Telepolis
12. November 2019

Australien: Einzigartige Waldbrände

■ heise online
Busch- und Waldbrände in Australien werden immer schlimmer. Ehemaliger Feuerwehrmann gibt dem Klimawandel die Schuld
Radio Dreyeckland
12. November 2019

Tagesinfo von Montag, 5. Oktober 1987

Mo 05.10.87 1. Begrüssung nach halben Jahre Pause 1:57
Radio Dreyeckland
12. November 2019

Tagesinfo von Montag, 5. Oktober 1987

Mo 05.10.87 1. Begrüssung nach halben Jahre Pause 1:57
Radio Dreyeckland
12. November 2019

Tagesinfo von Montag, 5. Oktober 1987

Mo 05.10.87 1. Begrüssung nach halben Jahre Pause 1:57
Radio Dreyeckland
12. November 2019

Tagesinfo von Montag, 5. Oktober 1987

Mo 05.10.87 1. Begrüssung nach halben Jahre Pause 1:57
Radio Dreyeckland
12. November 2019

Tagesinfo von Montag, 5. Oktober 1987

Mo 05.10.87 1. Begrüssung nach halben Jahre Pause 1:57
Radio Dreyeckland
12. November 2019

Tagesinfo von Montag, 5. Oktober 1987

Mo 05.10.87 1. Begrüssung nach halben Jahre Pause 1:57
Telepolis
12. November 2019

Warum es in Bolivien einen Putsch gab

■ heise online
In westlichen Medien ist gemeinhin vom "Rücktritt" des bolivianischen Präsidenten Evo Morales die Rede. Das ist falsch
Radio Dreyeckland
12. November 2019

"Das Verhalten der Polizei bei den Spielen ist nicht (...)

Die Polizei kassiert Zaunfahnen ein und nimmt Fans von Union Berlin fest - Vorfälle wie dieser seien keine Seltenheit bei Fußballspielen des SC Freiburg. Darum bezeichnte die Fangruppierung (...)
Radio Dreyeckland
12. November 2019

"Von hinten durch das Auge in die Brust" - Zur (...)

So 08..03.87 „Von Hinten durch die Brust ins Auge“ - wildgewordene Mietenpolitik der Siedlungsgesellschaft Freiburg Mit vertretern der Parteien, Mieterinitiativen und betroffenen Mitern*innen (...)
Telepolis
12. November 2019

Autobahnen und Straßen in Katalonien weiter blockiert

■ heise online
Schon seit dem frühen Montag ist die Hauptverkehrsader von Spanien und Portugal in Richtung Kontinent blockiert und am Abend soll die zweite Ader im Baskenland geschlossen (...)
Radio Dreyeckland
12. November 2019

Focus Kultur von Dienstag, den 12. November 2019

Nach dem großen Erfolg der Ausstellung im Sommer 2019 hat sich die Amnesty International Hochschulgruppe dazu entschlossen, die Ausstellung „Intergeschlechtlichkeit – Die Vielfalt der Geschlechter“ (...)
Radio Dreyeckland
12. November 2019

Vom gleichen Recht für alle zum (Un)Recht des Stärkeren

Über die laufende Aushöhlung des Völkerrechtes, bzw. seiner mangelnden Anwendung wird im Rahmen der Friedenswoche, der freie Journalist Andreas Zumach (Genf) sprechen. Im Gespräch mit Radio (...)
Telepolis
12. November 2019

Industrieländer auf dem falschen Kurs

■ heise online
Die Energie- und Klimawochenschau: Appell von 11.000 Wissenschaftlern, Meere und Küsten im Klimawandel und das ungelöste Atommüllproblem
Mosaik — Politik neu zusammensetzen
12. November 2019

“Fan.tastic Females” : Wie eine Ausstellung Frauen im Fußball (...)

Die Ausstellung „Fan.tastic Females“ tourt seit September 2018 durch ganz Europa. Mit Porträts und Videos will sie weibliche Fußballfans sichtbar machen. Jetzt ist die Ausstellung auch in Wien zu (...)
Telepolis
12. November 2019

Weißhelme-Gründer tot

■ heise online
Selbstmord oder Stoß vom Balkon?
Radio Dreyeckland
12. November 2019

"...also das ist dann schon eine mehr oder minder große (...)

Am Montag den 11. November fand in Freiburg eine Einwohnerversammlung zum neuen Stadtteil Dietenbach statt. Im Rahmen der Versammlung wollte Oberbürgermeister Martin Horn und Baubürgermeister (...)
FROzine — Radio FRO 105.0 — (...)
12. November 2019

Weltempfänger: Landnahme in Brasilien

■ Nora Niemetz
Waldbrände in Brasilien – indigener Widerstand In Brasilien gibt es aktuell die schlimmsten Waldbrände seit Jahren. Mehrere zehntausende Brände wüteten seit Beginn des Jahres. Die Brände betreffen (...)
Telepolis
12. November 2019

"Das Maß an Unterwerfung, die der Westen jedem Bewohner (...)

■ heise online
30 Jahre nach der Wende finden die Texte der linken DDR-Opposition wieder mehr Beachtung. Das macht deutlich, dass die offizielle Erzählung Risse hat
Radio Dreyeckland
12. November 2019

Tagesinfo von Freitag, 11.11.2019

Fr 11.11.94 0. Übersichten Montag 1:03 und Freitag 1:59
Radio Dreyeckland
12. November 2019

Tagesinfo von Freitag, 11.11.2019

Fr 11.11.94 0. Übersichten Montag 1:03 und Freitag 1:59
Radio Dreyeckland
12. November 2019

Tagesinfo von Freitag, 11.11.2019

Fr 11.11.94 0. Übersichten Montag 1:03 und Freitag 1:59
Radio Dreyeckland
12. November 2019

Tagesinfo von Freitag, 11.11.2019

Fr 11.11.94 0. Übersichten Montag 1:03 und Freitag 1:59
Radio Dreyeckland
12. November 2019

Tagesinfo von Freitag, 11.11.2019

Fr 11.11.94 0. Übersichten Montag 1:03 und Freitag 1:59
Radio Dreyeckland
12. November 2019

Tagesinfo von Freitag, 11.11.2019

Fr 11.11.94 0. Übersichten Montag 1:03 und Freitag 1:59
Radio Dreyeckland
12. November 2019

Tagesinfo von Freitag, 11.11.2019

Fr 11.11.94 0. Übersichten Montag 1:03 und Freitag 1:59
Radio Dreyeckland
12. November 2019

Tagesinfo von Freitag, 11.11.2019

Fr 11.11.94 0. Übersichten Montag 1:03 und Freitag 1:59
Radio Dreyeckland
12. November 2019

Tagesinfo von Freitag, 11.11.2019

Fr 11.11.94 0. Übersichten Montag 1:03 und Freitag 1:59
Radio Dreyeckland
12. November 2019

Tagesinfo von Freitag, 11.11.2019

Fr 11.11.94 0. Übersichten Montag 1:03 und Freitag 1:59
Radio Dreyeckland
12. November 2019

Tagesinfo von Freitag, 11.11.2019

Fr 11.11.94 0. Übersichten Montag 1:03 und Freitag 1:59
Radio Dreyeckland
12. November 2019

Focus Europa Nachrichten, Dienstag 12. November 2019

Boliviens Präsident fliegt nach Mexiko ins Exil Schlechtes Zeugnis für Deutschland beim Klimaschutz Türkei will deutsche IS-Angehörige abschieben Häusliche Gewalt in Baden-Württemberg (...)
Telepolis
12. November 2019

USA: Debatte über Dezentralisierung

■ heise online
Zwei Senatoren wollen Regierungsarbeitsplätze aus dem Moloch Washington über ganz Amerika verstreuen
Sozialismus
12. November 2019

Was ist die »Grundrente« und, wenn ja, wie viele?

Dass eine Einigung erreicht wurde, ist trotz der an Stelle der noch im Koalitionsvertrag vorgesehenen Bedürftigkeitsprüfung nun vorgesehenen »umfassenden Einkommensprüfung« ein Erfolg der SPD. An (...)
Jungle World
12. November 2019

Knochenbrüche und vernichtete Akten

■ René Loch
2019/45 | Inland | Neue Erkenntnisse im Fall Oury Jalloh Vor 15 Jahren verbrannte Oury Jalloh in einer Dessauer Polizeizelle. Für die deutsche Justiz ist der Fall abgeschlossen. Doch ein neues (...)
amerika21
12. November 2019

Erfolg für Indigene in Ecuador: Bohrerlaubnis in Teilen des (...)

■ mweichler
Quito. Nach einem jahrelangen Konflikt über Ölbohrungen im Amazonasgebiet hat das ecuadorianische Energieministerium bekanntgegeben, keine weiteren Bohrungen im sogenannten Block 79 mehr zu (...)
amerika21
12. November 2019

Kolumbien: Nach umstrittenem Militäreinsatz tritt Verteidigungsminister

■ jroetgers
Bogotá. Der Verteidigungsminister von Kolumbien, Lorenzo Guillermo Botero Nieto, ist vergangenen Mittwoch zurückgetreten. Zuvor war bekanntgeworden, dass er einen Militäreinsatz gegen (...)
amerika21
12. November 2019

Evo Morales im Asyl in Mexiko, Proteste und Gewalt nach Putsch in (...)

■ ehaule
Regierungen in Lateinamerika kritisieren den Staatsstreich und rufen zur Beendigung der Gewalt auf La Paz. Der frühere Päsident von Bolivien, Evo Morales, hat das Asyl-Angebot der mexikanischen (...)
Radio Dreyeckland
12. November 2019

Keine Heimat - neue türkische psychedelische Folkrock-CDs - (...)

In dieser Sendung gibt es neue türkische psychedelische Folkrock-CDs von Altin Gün, Deria Yildirin & Grup Simsek, Umut Adan und Baba Zula. Playlists u.a. auf (...)
Humanistische Union
12. November 2019

One World Berlin – Menschenrechte aktuell: â€Å¾XY Chelseaâ€Å“ (...)

One World Berlin – Menschenrechte aktuell zeigt am Dienstag, den 10. Dezember, um 20.00 Uhr im...
Humanistische Union
12. November 2019

One World Berlin – Menschenrechte aktuell: Rechtsrockland (...)

Im Rahmen der neuen Reihe â€Å¾One World Berlin – Menschenrechte aktuellâ€Å“ zeigen wir am Montag, den 25....
Telepolis
12. November 2019

Faschistoide VOX drittstärkste Kraft in Spanien

■ heise online
Die nationalistische Partei Ciudadanos ist als Wegbereiter dagegen abgestürzt; Parteichef Rivera muss den Hut nehmen und tritt von der politischen Bühne (...)
Telepolis
12. November 2019

EU-Kommission: (Diese) Industriepolitik ist Rüstungspolitik

■ heise online
Mit Thierry Breton, künftiger Industriekommissar und Generaldirektor für Verteidigung und Weltraum, zum KI-Airbus?
Nochrichten.net
11. November 2019

Gedenken an Novemberpogrome 2019

■ nochrichten
400 bis 500 Menschen beteiligten sich am Abend des 7. Novembers am Gedenkmarsch „Light of Hope“, der wieder von der Jugendkommission der israelitischen Kultusgemeinde Wien organisiert wurde. Auch (...)
Radio Dreyeckland
11. November 2019

»Das Geld der Freien Radios: Warum, woher, wofür?«

Es gibt einen Fragebogen der UNESCO, mit dem sich freie Radios selbst evaluieren können: An zehn Parametern, kann mensch überprüfen, ob mensch ein unabhängiges Medium betreibt. Eins der Kriterien ist (...)
Jungle World
11. November 2019

Abriss einer Ikone

■ Alina Schwermer
2019/44 | Sport | Aufstieg und Fall von Diego Maradona Diego Maradona ist heute eine Mischung aus Fußballgott, Mafiaonkel und Trash-Promi. Ein Dokumentarfilm zeigt, wie er zum Idol wurde und (...)
Jungle World
11. November 2019

Rechtskonservativer Zwergenaufstand

■ Richard Gebhardt
2019/45 | Inland | Die Zukunft der CDU Die Personaldebatte in der CDU lenkt vom strategischen Dilemma der Partei ab. Von Richard Gebhardt
Radio Dreyeckland
11. November 2019

Nymphe, Gott und Kugelmensch

Wie ging die Gesellschaft, Medizin und Religion in Europa mit intergeschlechtlichen Menschen um? Ein Abriß von der Antike bis heute. Den Vortrag hielt Valentina Escherich, M.A., Lehrstuhl für (...)
Radio Dreyeckland
11. November 2019

Nymphe, Gott und Kugelmensch

Wie ging die Gesellschaft, Medizin und Religion in Europa mit intergeschlechtlichen Menschen um? Ein Abriß von der Antike bis heute. Den Vortrag hielt Valentina Escherich, M.A., Lehrstuhl für (...)
Radio Dreyeckland
11. November 2019

Nymphe, Gott und Kugelmensch

Wie ging die Gesellschaft, Medizin und Religion in Europa mit intergeschlechtlichen Menschen um? Ein Abriß von der Antike bis heute. Den Vortrag hielt Valentina Escherich, M.A., Lehrstuhl für (...)
Telepolis
11. November 2019

Französische Umweltministerin: EDF soll über 100 Prozent (...)

■ heise online
Der Chef des Energiekonzerns setzt auf den Bau neuer Reaktoren. Elisabeth Borne betont nun, dass sie als Ministerin die Energiepolitik definiert
Radio Dreyeckland
11. November 2019

burning beds 11.11.2019

Radio Dreyeckland
11. November 2019

Irritation durch eingeladene Gäste

Der diesjährige Kongress des Bundesverbandes freier Radios fand vom 7.-10. November in Rostock statt; organisiert vom dortigen freien Radio "Lokalradio Hansestadt Rostock" (...)
Le Monde diplomatique
11. November 2019

Les Allemands de l’Est, sinistrés de l’unification

■ Margaret Manale
Un an après l'unification monétaire de l'Allemagne, les citoyens de l'Est demeurent comme « sonnés » par la brutalité des multiples changements qui continuent de bouleverser leur vie quotidienne. En (...)
Radio Dreyeckland
11. November 2019

Infomagazin 11.11.2019

Le Monde diplomatique
11. November 2019

Le difficile chemin de la démocratie espagnole

■ José Vidal-Beneyto
Avec l'agonie du général Franco et l'accession du prince Juan Carlos aux fonctions de chef d'Etat à titre intérimaire, l'Espagne est entrée dans une phase d'incertitude, aggravée par l'attitude de (...)
Sozialismus
11. November 2019

»El pueblo unido jamás será vencido«

Ihre Botschaft war unüberhörbar: »Piñera, escucha, ándate a la chucha« – »Piñera, hör zu, geh zur Hölle«. Auch in den Städten Antofagasta, Valparaíso, Viña del Mar, Copiapó, Concepción, Chillán, Temuco und (...)
Radio Dreyeckland
Telepolis
11. November 2019

Polen: Abkehr von Brexit-Britannien?

■ heise online
Die polnische nationalkonservative Regierung will die Ausgewanderten zur Rückkehr bewegen, die Torys werben für ein Bleiben
Telepolis
11. November 2019

"Automatisierte umfassende Einkommensprüfung" statt (...)

■ heise online
Die Große Koalition hat sich auf einen Kompromiss zur Grundrente verständigt
Humanistische Union
11. November 2019

Vesper: Menschenrechte aktuell: Menschenrechte in Zeiten der (...)

Donnerstag, 28. November, um 19.00 Uhr im Haus der Demokratie und Menschenrechte (Greifswalder Str....
Telepolis
11. November 2019

Unruhen in Bolivien nach Sturz von Präsident Morales

■ heise online
Gewalt droht zu eskalieren. Funktionäre der bisher regierenden MAS treten unter Druck zurück. Frage der Wahlen spielte keine Rolle mehr
Radio Dreyeckland
11. November 2019

Hohe Erwartungen an Klaus Iohannis

Mit deutlichem Vorsprung hat Amtsinhaber Klaus Iohannis die erste Runde der rumänischen Präsidentschaftswahlen gewonnen. Iohannis hat sich als Präsident auch explizit als Gegner der (...)
Telepolis
11. November 2019

Moderne Massentierhaltung und kapitalistische Lebensmittelproduktion

■ heise online
Die Erfordernisse kapitalistischen Wirtschaftens schaden Menschen und Tieren
Telepolis
11. November 2019

Schüsse auf Seenotretter: EU unterstützt konkurrierende Milizen in (...)

■ heise online
Deutsche Staatsanwaltschaft ermittelt zu Schüssen auf das Schiff Alan Kurdi. Dessen Besatzung könnte zwischen die Fronten zweier Küstenwachen geraten sein, die von unterschiedlichen EU-Missionen (...)
Radio Dreyeckland
11. November 2019

Tagesinfo von Donnerstag, 10.11.1994

Do 10.11.94 0. Intro Do 10.11.94 1. Aktionen gegen den Castorbehälter 2:20
Radio Dreyeckland
11. November 2019

Tagesinfo von Donnerstag, 10.11.1994

Do 10.11.94 0. Intro Do 10.11.94 1. Aktionen gegen den Castorbehälter 2:20
Radio Dreyeckland
11. November 2019

Tagesinfo von Donnerstag, 10.11.1994

Do 10.11.94 0. Intro Do 10.11.94 1. Aktionen gegen den Castorbehälter 2:20
Radio Dreyeckland
11. November 2019

Tagesinfo von Donnerstag, 10.11.1994

Do 10.11.94 0. Intro Do 10.11.94 1. Aktionen gegen den Castorbehälter 2:20
Telepolis
11. November 2019

Frankreich: Über Zehntausend gegen "Islamophobie" auf (...)

■ heise online
Der Demonstration in Paris liegt der Anschlag auf eine Moschee und sich häufende Zeichen einer aggressiven, diskriminierenden Haltung gegenüber Muslimen zugrunde. Die Teilnahme war unter (...)
Telepolis
11. November 2019

Alexa, aufgemerkt

■ heise online
Als wäre das Leben nicht schon lustig genug, hat Alexa jetzt auch noch einen Mordfall komplett aufgenommen und muss jetzt sozusagen als Mordzeuge "aussagen".
amerika21
11. November 2019

Belgische Staatsanwaltschaft: Kolumbianischer Geheimdienst (...)

■ hweber
Bogotá. Ermittlungen der Brüsseler Justiz gegen eine ehemalige Mitarbeiterin des kolumbianischen Ex-Geheimdienstes DAS zeigen, dass die kolumbianische Behörde in Belgien aktiv eingegriffen hat. Dies (...)
amerika21
11. November 2019

Chile: Regierung verschärft Repression, Proteste gehen (...)

■ jpfeifenberger
Santiago. Angesichts der weiterhin massiven Proteste setzt die chilenische Regierung um Präsident Sebastián Piñera auf eine Verschärfung der Repression. Piñera erklärte daüber hinaus, dass es Hinweise (...)
Telepolis
11. November 2019

Iran: Gigantischer Ölfund, aber begrenzte Absatzmöglichkeiten

■ heise online
Das neue entdeckte Feld hievt den Gottesstaat von Platz vier der Länder mit den weltweit größten Ölreserven auf Platz drei
Telepolis
11. November 2019

"Ohne Systemtransformation wird die Erhaltung der (...)

■ heise online
Ein Telepolis-Interview mit dem Ingenieur und Soziologen Dr. Wolfgang Neef über Wege aus der fundamentalen Krise des kapitalistischen Weltsystems
Telepolis
10. November 2019

Spanien-Wahl: Sánchez fährt gegen die Wand

■ heise online
Der Versuch, eine Regierung mit den rechten Ciudadanos zu bilden, ist gescheitert und eine geschwächte PSOE ist auf noch mehr Partner angewiesen
amerika21
10. November 2019

Evo Morales tritt in Bolivien nach Ankündigung von Neuwahlen (...)

■ jpfeifenberger
OAS hatte zuvor nach vorläufigem Bericht Neuwahlen empfohlen. Gewalttätige Angriffe auf staatliche Medien und Angehörige der Regierung La Paz. Acht Stunden nach der Ankündigung von Neuwahlen ist Evo (...)
Telepolis
10. November 2019

Stil und Haltung

■ heise online
Das Bauhaus-Jubiläum und die Frage nach dem Verhältnis von Architektur und Gesellschaft
Semiosisblog
10. November 2019

Autoritäre Zuspitzung – oder: Die Rückkehr in die Provinz

■ Sebastian Reinfeldt
Gleich ob in Deutschland, in Frankreich, in Polen, in Ungarn, in Österreich, in Tschechien, in Schweden, in Dänemark oder Norwegen, in Großbritannien oder in den USA: Themen, Schlagworte und (...)
Telepolis
10. November 2019

Ölboom in Guyana

■ heise online
Die Wirtschaft des südamerikanischen Dschungelfleckens mit Strand soll im nächsten Jahr um 86 Prozent wachsen
Telepolis
10. November 2019

Terror gegen Umweltschützer

■ heise online
In zahlreichen Ländern müssen Aktivisten um ihr Leben fürchten
Telepolis
10. November 2019

Vernetzte Zweiräder

■ heise online
Die letzte Meile zu fahren, statt zu gehen, sorgt für mehr Verkehr
Telepolis
10. November 2019

Die westliche Illusion

■ heise online
Die Treuhandanstalt und der Niedergang der DDR-Wirtschaft
amerika21
10. November 2019

Chile: Familie von Catrillanca fordert Strafe für ehemaligen (...)

■ jroetgers
Santiago. Die Familie des von Polizisten ermordeten Mapuche Camilo Catrillanca fordert, dass der ehemalige Innenminister Andrés Chadwick juristisch zur Rechenschaft gezogen wird. Im Rahmen einer (...)
amerika21
10. November 2019

Ecuador: Oppositionspolitiker wegen Tweets in Untersuchungshaft

■ jroetgers
Quito. Das Provinzgericht in Pichincha, Ecuador, hat am vergangenen Dienstag Untersuchungshaft für Virgilio Hernández Enríque angeordnet und somit ein weiteres Mitglied der Opposition verhaftet. (...)
amerika21
10. November 2019

Lula in Brasilien wieder in Freiheit und direkt kämpferisch (...)

■ jpfeifenberger
Nur wenige Stunden nach Gerichtsurteil verlässt Lula Gefängnis. Viele Anhänger feiern ihn bei öffentlicher Rede. Noch Unklarheit über Dauer der Freiheit Curitiba. Der ehemalige Präsident von (...)
Jungle World
10. November 2019

Kein Platz für Donald Grump

■ Carl Melchers
2019/45 | Thema | Das Sesamstraßen-Dream-Team In der »Sesame Street« wohnen seit 50 Jahren Monster, Menschen und Muppets friedlich zusammen. Solche Diversität gefällt nicht allen, Reaktionäre haben (...)
Jungle World
10. November 2019

Kein Platz für Donald Grump

■ Julia Hoffmann
2019/45 | Thema | Das Sesamstraßen-Dream-Team In der »Sesame Street« wohnen seit 50 Jahren Monster, Menschen und Muppets friedlich zusammen. Solche Diversität gefällt nicht allen, Reaktionäre haben (...)
Jungle World
10. November 2019

Neuer Deutscher Scheiß

■ Konstantin Nowotny
2019/45 | dschungel | Der Rechtsextremist als Popstar Der rechtsextremistische Rapper Chris Ares hat es mit seinem Album »Neuer Deutscher Standard« auf Platz eins der iTunes-Charts geschafft. Von (...)
Telepolis
10. November 2019

Make Britain Great Again

■ heise online
Die Themse, der Brexit und ein Gangsterfilm
Telepolis
10. November 2019

Donald Trump nennt "Little Michael" Bloomberg seinen (...)

■ heise online
Mit dem Start der Kampagne "Black Voices for Trump" bemüht sich der Präsident um enttäuschte Ex-Wähler der Demokraten
Jungle World
9. November 2019

Die Rückkehr der Peronisten

■ Leander F. Badura
2019/45 | Ausland | Argentinien nach der Wahl Die neue argentinische Regierung unter Alberto Fernández übernimmt ein Land in der Krise. Hoffnung gibt es in der Gesellschaftspolitik. Von Leander F. (...)
Jungle World
9. November 2019

Alle heißt alle

■ David Labude
2019/45 | Ausland | Massenproteste im Libanon Nach dem Rücktritt von Ministerpräsident Saad al-Hariri soll im Libanon eine Übergangsregierung gebildet werden. Die Proteste auf der Straße gehen (...)
Nochrichten.net
9. November 2019

WiderstandsChronologie 27.10.–8.11.2019

■ nochrichten
Willkommen bei der WiderstandsChronologie – heute über Solidarität mit dem Widerstand in Chile und Rojava, über eine Nachttanzdemo und den Gedenkmarsch „Light of Hope“. *** Solidarität mit den (...)
Mosaik — Politik neu zusammensetzen
9. November 2019

Wahlen in Spanien: Warum die Rechtsextremen von der Krise in (...)

Morgen wählt Spanien ein neues Parlament. Im Wahlkampf ging es vor allem um ein Thema: Katalonien. Wie die katalanische Frage die Bevölkerung spaltet, wieso die Rechtsextremen davon profitieren und (...)
amerika21
9. November 2019

Kuba: UN votiert in Mehrheit gegen US-Blockade, nur drei Staaten (...)

■ egoell
New York/Havanna. Am Donnerstag hat die UN-Vollversammlung erneut mit großer Mehrheit die seit 1962 bestehende Blockade der USA gegen Kuba verurteilt und ihre Beendigung gefordert. Eine solche (...)
amerika21
9. November 2019

Peru: Verhaftung von 14 Anwälten wegen Annahme von Bestechungsgeldern

■ jroetgers
Lima. Die peruanische Justiz hat eine 18-monatige Untersuchungshaft gegen 14 Anwälte verhängt, die Bestechungsgelder des brasilianischen Baukonzerns Odebrecht angenommen haben sollen. Die (...)
amerika21
9. November 2019

Konferenz für Demokratie und gegen Neoliberalismus in (...)

■ jpfeifenberger
Sanktionen und Drohungen aus USA wichtiges Thema. Maduro Überraschungsgast. Baldige Fertigstellung neuer Schiffe zum Öltransport aus Venezuela angekündigt Havanna. In Havanna hat das dreitägige (...)
Jungle World
9. November 2019

Mehr Geld, weniger Freud

■ Florian Müller
2019/44 | Inland | Reform des Psychotherapeutengesetzes Menschen, die psychisch schwer krank sind und eine Langzeittherapie benötigen, werden es künftig noch schwerer haben, einen Therapeuten zu (...)
Le Monde diplomatique
8. November 2019

Il y a cent cinquante ans, la révolte des cipayes

■ William Dalrymple
En septembre 1857 fut écrasée en Inde la première grande insurrection contre un empire colonial européen : la révolte des cipayes, soldats indigènes, contre leurs chefs britanniques, porteurs des « (...)
Le Monde diplomatique
8. November 2019

Hôpital entreprise contre hôpital public

■ André Grimaldi & José Timsit
Il devient plus rentable d'amputer un patient que de le soigner pour prévenir une telle opération… Un des signes de la dégradation de l'hôpital public. Comment sortir de cette dérive, contraire à (...)
ANDI - Alternativer Nachrichtendien
8. November 2019

ANDI 096 – 8. November 2019: Gedenken an Novemberpogrome, (...)

■ ANDI Alternativer Nachrichtendienst
Gedenken an Novemberpogrome Diese Woche finden viele Gedenkfeiern zum 81. Jahrestag der Novemberpogrome 1938 statt. Miriam Ressi und Stefan Resch berichten von einem Gespräch mit Zeitzeugin Erika (...)
Le Monde diplomatique
8. November 2019

Dernières nouvelles de l’Utopie

■ Serge Halimi
On pourrait partir d'une métaphore fameuse : au moment où Sancho Pança peine à mobiliser l'opinion américaine contre la guerre en Irak, Don Quichotte dresse, aux Etats-Unis, les plans de la société (...)
Le Monde diplomatique
8. November 2019

Très loin des 35 heures

Le vote, en France, de la loi des 35 heures n'empêchera pas forcément l'invasion du travail dans des territoires autrefois préservés des contraintes du salariat. C'est aux Etats-Unis que cette mise (...)
Le Monde diplomatique
8. November 2019

Qui a profité de l’unification allemande ?

■ Jay Rowell
« Ce nouveau gouvernement est devenu nécessaire parce que l'ancien a démontré son incapacité à combattre le chômage, à défendre le filet de sécurité sociale et à rétablir l'ordre dans les finances ruinées (...)
Mosaik — Politik neu zusammensetzen
8. November 2019

Iraks verlorene Generation geht auf die Barrikaden

Im Irak tobt der größte Aufstand der Nachkriegsära. Die Repression dagegen hat mittlerweile hunderte Tote und tausende Verletzte zu verantworten. Die Proteste verstummen trotzdem nicht. Sie werden (...)
Sozialismus
8. November 2019

Polen nach den Parlamentswahlen

1. Die Fortsetzung der nationalkonservativen Alleinregierung ist aus Oppositionssicht eine schwere Hypothek für die im Frühjahr nächsten Jahres anstehende Direktwahl des Staatspräsidenten. (...)
amerika21
8. November 2019

Brasilien: Lula könnte nach Gerichtsentscheidung noch heute frei (...)

■ jpfeifenberger
Brasília. Der ehemalige Präsident Brasiliens, Luiz Inácio Lula da Silva, könnte nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs (Superior Tribunal de Justiça, STJ) von vergangener Nacht noch in den nächsten (...)
amerika21
8. November 2019

Eine Vereinbarung für Venezuela

■ ehaule
Regierung und radikale rechte Opposition müssen sich einigen, um die Krise des Landes zu lösen, meint Temir Porras aus Venezuela Die Verfassungskrise, die Venezuela erschüttert, seit Nicolás Maduro (...)
amerika21
8. November 2019

Streikrecht in Costa Rica soll eingeschränkt werden

■ jpfeifenberger
San José. Costa Rica steht vor einer fundamentalen Einschränkung des Streikrechts. Das Verfassungsgericht hat einen ersten Entwurf des costa-ricanischen Parlaments für verfassungskonform erklärt. (...)
amerika21
8. November 2019

Indigener Aktivist in Brasilien von Holzfällern ermordet

■ jpfeifenberger
Brasília. Der indigene Umweltaktivist Paulo Paulino Guajajara ist in der vergangenen Woche von Holzfällern in Brasilien ermordet worden. Ein weiterer Aktivist wurde schwer verletzt. Die beiden (...)
amerika21
8. November 2019

Argentinien: Fernández will regionale Integration wiederbeleben, (...)

■ jpfeifenberger
Erste Reise nach Mexiko. Politik des Dialogs und der "Nicht-Einmischung" geplant. Deutliche Worte an IWF, aber Zusage der Kreditrückzahlung Mexiko-Stadt. Der gewählte Präsident von Argentinien, (...)
Le Monde diplomatique
7. November 2019

Chantages ordinaires chez General Motors

■ Rick Fantasia
Chez l'équipementier américain Delphi comme chez General Motors, les dirigeants veulent imposer baisses de salaires, réductions de l'assurance-maladie et des fonds de retraite… au nom de la défense (...)
Le Monde diplomatique
7. November 2019

Gagnants et perdants de l’ouverture chinoise

■ Françoise Lemoine
Les négociations de la Chine ont abouti à la signature, en décembre 2001, d'un protocole d'accession à l'Organisation mondiale du commerce (OMC). Pékin doit engager une ouverture globale de son (...)
FROzine — Radio FRO 105.0 — (...)
7. November 2019

HUnger

■ Pamela Neuwirth
Kaum jemand hat Hunger eindrücklicher beschrieben als der norwegische Autor Knut Hamsun in der gleichnamigen und autobiografischen Erzählung Hunger (1890). Hunger und Mangelernährung werden nun mit (...)
Semiosisblog
7. November 2019

Interview: Die Macht des Diyanet

■ Sebastian Reinfeldt
Das Türkische Präsidium für Religionsangelegenheiten (Diyanet İşleri Başkanlığı, kurz Diyanet) ist nicht nur eine staatliche Behörde der Türkei. Mit über 140.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und 87.000 (...)
Sozialismus
7. November 2019

Beseitigung der sozialen Sicherheit in Frankreich

Angesichts der Abstimmungsschwierigkeiten der deutsch-französischen Achse drängt Macron offenbar auf mehr nationale Stärke, um den »externen Schocks« Brexit, Handelskrieg zwischen China und den USA, (...)
die tiwag.org
7. November 2019

Artikel: Aktueller Pegelstand nach der Prozessflut in Sachen (...)

Von den Klagen Gustav Kuhns (8), Hans Peter Haselsteiners (5), der Festspiele Erl (2), Christin Kirns (2) und Michael Krügers (1) gegen mich ist der Gesamtscore bei den zwölf bisher rechtskräftig (...)
amerika21
7. November 2019

Kuba wehrt sich gegen Einflussnahme der USA auf andere Staaten (...)

■ egoell
Havanna/New York/Washington D.C. Zum bereits 28. Mal stimmt am heutigen Donnerstag die UN-Vollversammlung über ein Ende der US-Blockade gegen Kuba ab. Gestern gab es eine ausführliche Debatte über (...)
amerika21
7. November 2019

Präsidenten von El Salvador und Guatemala stellen sich gegen (...)

■ cklar
Caracas. Die Regierungen von Venezuela und El Salvador haben ihre Beziehungen abgebrochen und jeweils die diplomatischen Vertretungen der anderen Nation geschlossen. Zunächst kündigte der (...)
amerika21
7. November 2019

Opposition in Bolivien fordert Rücktritt von Präsident Morales und (...)

■ ahetzer
Führende Oppositionspolitiker stellen Ultimatum für Rücktritt von Morales. Prüfung der Wahlergebnisse durch OAS läuft und erhält international Zuspruch La Paz/Santa Cruz. Der Streit um die Ergebnisse (...)
WOZ — Die Wochenzeitung
7. November 2019

Angriff auf Rojava: Der zerplatzte Traum

■ Alfred Hackensberger
Zwischen Märtyrerkult und Desillusionierung: Wie Familie Gulo in Kamischli für ein selbstverwaltetes und unabhängiges Nordsyrien kämpft.
WOZ — Die Wochenzeitung
7. November 2019

Dreissig Jahre Fichenskandal: Sie wissen mehr als 1989

■ Merièm Strupler
Nach dem Auffliegen des Fichenskandals wurde öffentlich die Abschaffung des Geheimdiensts gefordert. Das ist heute kaum noch vorstellbar. Ein Millennialessay.
WOZ — Die Wochenzeitung
7. November 2019

Grüne Welle: Auch eine Klassenwahl

■ Kaspar Surber
Nicht nur die Grünen und die Grünliberalen haben die Wahlen gewonnen, sondern auch die gut Ausgebildeten und Besserverdienenden. Eine kleine Statistik von (...)
WOZ — Die Wochenzeitung
7. November 2019

Frankreich: Zwischen Verzweiflung und Rebellion

■ Romy Strassenburg, Pierrick Lanciaux
Zweieinhalb Jahre ist Emmanuel Macron im Amt. Von anfänglichem Reformeifer bis hin zu massivem Widerstand: Die FranzösInnen hadern noch immer mit ihrem Präsidenten. Begegnungen in einem (...)
WOZ — Die Wochenzeitung
7. November 2019

«Bruno Manser. Die Stimme des Regenwaldes»: Die Legende vom (...)

■ Florian Keller
Der Spielfilm über Bruno Manser kommt eigentlich zur richtigen Zeit – aber so, wie er seine Titelfigur zum Messias der Indigenen stilisiert, ist er von (...)
WOZ — Die Wochenzeitung
7. November 2019

Asyl: «Die Isolation ist für Frauen doppelt so schlimm»

■ Nora Strassmann
Erstmals haben Bund und Kantone das Asylverfahren aus frauenspezifischer Perspektive untersucht. Bloss, die betroffenen Frauen wurden dabei gar nicht befragt. Und die angestrebten Massnahmen (...)
WOZ — Die Wochenzeitung
7. November 2019

Von oben herab: Tolle Kiste

■ Stefan Gärtner
Stefan Gärtner über den Kampfflugzeugausflug der SP
WOZ — Die Wochenzeitung
7. November 2019

Pop: Ein Faber im Gegenwind

■ David Hunziker
Wer ist eigentlich Faber? Den Zürcher Musiker Julian Pollina, der auf diesen Namen hört, scheint diese Frage am meisten zu verwirren. Das hören wir auch auf dem neuen Faber-Album «I Fucking Love My (...)
Le Monde diplomatique
6. November 2019

L’islam au miroir de la télévision

■ Thomas Deltombe
De Creil en 1989 à Aubervilliers en 2003, la télévision analyse et dissèque le voile en y projetant ses propres fantasmes. Imposant une grille de lecture manichéenne où le foulard tient une place (...)
FROzine — Radio FRO 105.0 — (...)
6. November 2019

„Gutes Essen für alle!- Aber wie?“

■ s_ecker
Wie kann es gelingen, dass nachhaltig produzierte Lebensmittel für wirklich alle Menschen leistbar werden? Und was hat das mit der Klimawende zu tun? Brigitte Reisenberger, FIAN Österreich, (...)
FROzine — Radio FRO 105.0 — (...)
6. November 2019

Beitrag_“Gutes Essen für alle!- Aber wie?“

■ s_ecker
„Ernährungssouveränität ist das Recht der Völker auf gesunde und kulturell angepasste Nahrung, nachhaltig und unter Achtung der Umwelt hergestellt. […] Sie ist das Recht der Bevölkerung, ihre Ernährung (...)
FROzine — Radio FRO 105.0 — (...)
6. November 2019

Sozialer Raum Gemeinschaftsgarten

■ s_ecker
Hannah Kordes hat eine der beiden Exkursionen „Kostbares teilen“ und „Verarbeitung am Hof“, die im Rahmen der Tagung „Gutes Essen für alle“ stattgefunden haben, organisiert. Sie arbeitet beim (...)
FROzine — Radio FRO 105.0 — (...)
6. November 2019

Mir isst es recht- Die Speisenaktion von FIAN in Linz

■ s_ecker
Zwischen 19.10. und 30.11.2019 eine gibt es die Möglichkeit eine (in der Speisekarte entsprechend gekennzeichnete) FIAN-Speise in den Linzer Lokalen Bigoli, Muto sowie den Donauwirtinnen zu (...)
FROzine — Radio FRO 105.0 — (...)
6. November 2019

Gute Essen für alle! Aber wie?

■ s_ecker
Welches Essen wollen wir? Heute und in der Zukunft? Unter welchen Bedingungen wird es produziert? Wer kann es sich leisten? Wer steht am Herd? Welche Verantwortung tragen Konsument*innen? Die (...)
Von Unten – Das Nachrichtenmagazin
6. November 2019

VON UNTEN Gesamtsendung vom 6.11.2019

■ RH Redaktion
# Aktuelle Meldungen # Widerstand und Verfolgung in der Stmk 1938-45 Im österreichischen Postnazismus tut man sich noch immer schwer mit Erinnerungskultur. Das Buch „Widerstand und Verfolgung in (...)
Le Monde diplomatique
6. November 2019

Laïcité et égalité, leviers de l’émancipation

■ Henri Peña-Ruiz
A propos des lois politiques, le curé Lacordaire a dit l'essentiel : « Entre le fort et le faible, c'est la liberté qui opprime et la loi qui affranchit. » Ainsi, en période de chômage, la loi qui (...)
Von Unten – Das Nachrichtenmagazin
6. November 2019

Identitären-Zentrum bei Gleisdorf – Lokalaugenschein und (...)

■ RH Redaktion
Von Erinnerung und Widerstand aus der Nazi Zeit zu einer Initiative aus der Südoststeiermark, die sich dem selben Thema verschrieben hat. “Zukunft braucht Erinnerung”, so nennt sich dort ein Verein, (...)
Von Unten – Das Nachrichtenmagazin
6. November 2019

Widerstand und Verfolgung in der Steiermark 1938-45

■ RH Redaktion
Anmod: Widerstand während des Nationalsozialismus? Sabotageakte in Leoben und Bruck? Partisan*innen auf der Koralm? Ja, auch in der Steiermark gab es Widerstand gegen das NS-Regime. Eine (...)
Von Unten – Das Nachrichtenmagazin
6. November 2019

Grazer Schutzzonen verlängert

■ RH Redaktion
Im März dieses Jahres wurden im Volksgarten- und Metahofpark sogenannte Schutzzonen eingerichtet. Diese sollen laut Sicherheitspolizeigesetz §36a Minderjährige vor strafbaren Handlungen, wie (...)
transform!at
6. November 2019

Abfang-Veranstaltung

Abfang-Podiumsdiskussion am 5. November 2019 „Friedensarbeit statt militärischer Aufrüstung! – Wie sehr ist Österreichs Neutralität gefährdet?“ Audio-Aufzeichnung hier Veranstalter: AbFaNG (...)
Sozialismus
6. November 2019

»Im Prinzip ja, aber …«

Man kann es auch positiver ausdrücken: Anders als in der Politik ist eine Kompromissfindung zwischen unterschiedlichen politischen Positionen beim BVerfG noch möglich, was natürlich auch daran (...)
Semiosisblog
6. November 2019

Semcast: Der Podcast-Kanal des Semiosisblogs

■ wordpressadmin
Vor drei Jahren haben wir unsere ersten Podcasts produziert – und sie dann irgendwo auf unserem Blog versteckt. Mit Semcast ist nun einen eigener Podcast-Kanal offen, der über die Plattformen (...)
amerika21
6. November 2019

Chile in Flammen

■ cklar
Informationen über die Ereignisse der letzten Wochen in Chile Dieses Video wurde von Chileninnen und Chilenen in Leipzig produziert, um Informationen über die Ereignisse der letzten Wochen in Chile (...)
amerika21
6. November 2019

Guaidó will nicht an Parlamentswahlen in Venezuela teilnehmen

■ pzimmermann
Caracas. Venezuelas Parlamentspräsident Juan Guaidó hat sich gegen die Beteiligung der Opposition an den Parlamentswahlen 2020 ausgesprochen. "Wir werden an keinem Prozess teilnehmen, der keine (...)
amerika21
6. November 2019

Zahl der Verletzten steigt bei Protesten in Chile weiter (...)

■ jpfeifenberger
Eine neue Protestwoche hat begonnen. Motivation und Kreativität der Demonstrierenden lässt nicht nach, Polizei geht weiter mit Gewalt gegen sie vor Santiago de Chile. Hunderttausende Menschen haben (...)
amerika21
6. November 2019

Mexiko: Mord an Fotojournalistin noch immer nicht aufgeklärt

■ ehaule
Juchitán de Zaragoza, Oaxaca. Mehr als ein Jahr und vier Monate nach dem Mord an der Fotojournalistin María del Sol Cruz Jarquín in Oaxaca sind die Hintergründe weiter ungeklärt. Sie war im Vorfeld (...)
Le Monde diplomatique
5. November 2019

Insécurité sociale programmée

■ Martine Bulard
Rarement gouvernement français aura été si généreux avec les plus riches et aussi pingre avec les plus défavorisés. Il a réduit l'impôt sur le revenu (coût : 1,6 milliard d'euros) et supprimé l'allocation (...)
Le Monde diplomatique
5. November 2019

Racket dans la grande distribution « à la française »

■ Christian Jacquiau
Fin novembre, les agriculteurs français ont bloqué les centrales d'achat des super et hypermarchés, pour dénoncer la mise en coupe réglée dont ils sont l'objet. Ce racket, dont sont issues les (...)
Sozialismus
5. November 2019

»Neue Winde wehen und können die Richtung ändern«

Und so unterschiedlich die öffentlichen Unruhen und die Wahlergebnisse in der Region ausfallen, lassen sich doch einige gemeinsame Schlüsse ziehen: Lateinamerika ist nicht die ärmste, aber jene (...)
FROzine — Radio FRO 105.0 — (...)
5. November 2019

Medienfreiheit in Gefahr

■ Erich Tomandl
Information ist Menschenrecht. Jeder Mensch hat Anspruch auf freie Meinungsäußerung. Dieses hohe Gut ist es Wert sich dafür einzusetzen. Reporter ohne Grenzen berichtet seit vielen Jahren über das (...)