W3-Kooperative
Kritische Kooperative
Kritische Revue: Pensée radicale
Kritische Revue: Philosophische (...)

Hütten, Zellen, Wohn- und Schlafzimmer. R. Barthes über abgegrenzte Innenräume

Roland Barthes hielt die erste Vorlesung nach seiner Aufnahme in die Académie française zum Thema "Gemeinsam leben". Er befasste sich mit der Geschichte, Philosophie und Semiologie geteilter Lebensformen, darunter auch mit deren räumlichen Bedingungen: Zelte, Einsiedeleien, Klöster, Schlösser und Bürgerhäuser. Aus seinen Darstellungen präsentiert Herbert Hrachovec den Eintrag über "Zimmer". Auf diese (...)
Kritische Revue: Keimform.de

GCS: Aufruf zum Aktivismus (und kurze Einführung)

■ Marcus Meindel
Als Aktivist:innen des ‚Global Commoning System‘ – dem Freien Software-Projekt, welches versucht das Softwarekonzept für ununterbrochenes Commoning umzusetzen – suchen wir helfende Hände in mehreren Bereichen, besonders heute aber im Bereich Design. Die ersten Designentwürfe der Homepage, der Wireframes und des Logos kommen von der Aktivistin Katharina, die sich allerdings wünschen würde, dass noch (...)
Kritische Revue: A Contretemps

Des étoiles et des larmes

■ F.G.
■ Claire AUZIAS UN FAIT D'ÉTÉ The Book Edition, 2020, 160 p. Juste avant le déluge du cinquantenaire de Mai-68, Claire Auzias, lutine, publiait son livre Trimards , hommage à la « pègre » et aux mauvais garçons d'un printemps lyonnais où elle s'investit beaucoup. Quelques mois plus tard, transformée en (...)
Kritische Revue: Krisis

Zur Verkehrslage und zu neuen Perspektiven, die über den individuellen Automobilverzicht (...)

■ Daniel
von Gaston Valdivia Erstveröffentlichung im August 2020 auf: https://www.carisover-saygoodbye.de/zur-verkehrslage Die Corona-Krise rückt die miserablen und unhaltbaren Zustände rund um den Verkehr besonders deutlich in den Fokus. Industrie und Politik wollen nun nach einigen Monaten des Lockdowns wieder „durchstarten“. Die Konkurrenz „schläft nicht“ und es gibt hunderttausende Fahrzeuge auf (...)
Kritische Revue: Krisis

Israel und die deutsche Linke – Warum es kein Rufmord ist, über (linken) Antisemitismus zu (...)

■ Daniel
Online-Vortrag und Diskussion mit Lothar Galow-Bergemann Donnerstag, 8. Oktober 2020, 19 Uhr Eine Veranstaltung von Spiegelbild und Kritische Intervention Wiesbaden Weitere Informationen zur Teilnahme am Online-Format folgen. In Deutschland hat man gelernt, dass Antisemitismus schlecht ist. Verstanden hat man ihn trotzdem nicht. Dieser Zustand ermöglicht es, dass man gleichzeitig (...)
Kritische Revue: Palim Psao

Abolir le patriarcat producteur de marchandises. Présentation de Le Sexe du capitalisme de (...)

■ Palim-Psao
Abolir le patriarcat producteur de marchandises Roswitha Scholz et la critique de la valeur-dissociation Une présentation * Enregistrement de la rencontre du 17 janvier 2020 à la librairie Terra Nova à Toulouse avec Clément Homs et Benoît Bohy-Bunel autour...
Kritische Revue: Palim Psao

Aux racines historiques de l’idéologie nazie [Emission radio Sortir du capitalisme]

■ Palim-Psao
AUX RACINES HISTORIQUES DE L'IDEOLOGIE NAZIE Dans le lien ci-dessous, une analyse des racines idéologiques du nazisme à partir de Les racines intellectuelles du Troisième Reich. La crise de l'idéologie allemande (Seuil, 2006) et de Les racines intellectuelles...
Kritische Revue: Keimform.de

Kritik an Christian Siefkes „Produktivkraft als Versprechen“ – Teil III

■ Wilfried Jannack
Der Kapitalismus muß akkumulieren, da er anderweitig in der Krise steckt. Jeder Gleichgewichtszustand ist ein Krisenzustand, der in der dynamischen Wirtschaft nur zum Zusammenbruch oder zu neuem Aufstieg führen kann. Jede Gleichgewichtslage widerspricht damit der kapitalistischen Wirklichkeit und kann sich nie auf diese selbst beziehen, sondern höchstens auf eine methodische Annahme, um (...)
Kritische Revue: Keimform.de

Kritik an Christian Siefkes „Produktivkraft als Versprechen“ – Teil II

■ Wilfried Jannack
Man vergesse aber nicht, daß dieser beständige Wechsel der Produktions­weise „ebenso beständig unterbrochen wird ‚durch Ruhepunkte und bloß quantitative Aus­dehnung auf gegebner technischer Grundlage‘, durch ‚Zwi­schenpausen, worin die Akkumulation als bloße Erweiterung der Produk­tion… wirkt‘.[1] Und eben für solche ‚Zwischenpausen‘ gelten die Reproduktionsschemata des II. Bandes, die die Möglichkeit der (...)
Kritische Revue: Solitudes Intangible

La théorie du privilège est populaire parcequ’elle est conservatrice.

■ solitude intangible
La théorie du privilège, en tant qu’élaboration académique formelle, existe depuis au moins 1989, année où Peggy McIntosh a publié l’essai désormais célèbre « White Privilege » : Unpacking the Invisible Knapsack » (« Privilège blanc : Déballer le sac à dos invisible »)1. Cependant, même dans le cadre universitaire des cultural studies, la théorie du privilège était encore assez peu répandue il y a une dizaine (...)
Kritische Revue: ak — analyse &

Plötzlich Proimperialistisch

■ Jan Ole Arps
Geht es um Russland und den Westen, verlieren manche Linke regelmäßig die Nerven und den politischen Kompass Es gibt Oppositionelle, die verschwinden, werden vergiftet oder ermordet – und Reaktionen aus der Politik bleiben weitgehend aus. Dazu gehören vornehmlich Oppositionelle, die von Nato-Staaten zum Schweigen gebracht werden. Menschen wie Sakine Cansiz, die gemeinsam mit zwei weiteren (...)
Kritische Revue: ak — analyse &

»Warum Täter das tun, interessiert mich nicht«

■ Bilke Schnibbe
Laura und ihre Unterstützer*innen dokumentieren auf einer Website ihren Aufarbeitungsprozess von sexualisierter Gewalt in der linken Szene Birminghams Es ist Anfang September, und ich schwinge mich aufgeregt auf mein Fahrrad, um Laura in Berlin-Kreuzberg zu treffen. Kurz zuvor habe ich mir die gut 100 Textseiten umfassende Website angeschaut, auf der sie und ihre Unterstützer*innen den (...)
Kritische Revue: ak — analyse &

Mach ma mit links?

■ Paul
Am 11. Oktober 2020 wird in Wien gewählt. Auf dem Stimmzettel ist auch die neue Partei Links Die Wiener Grünen präsentierten im Juni dieses Jahres ein Konzept für einen »autofreien« ersten Bezirk. Allerdings mit 16 Ausnahmen: Beispielsweise dürfen alle Bewohner*innen des ersten Bezirks, der auch Innere Stadt genannt wird, dort weiter mit dem Auto fahren. Wiens Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) (...)
Kritische Revue: ak — analyse &

Identitätspolitik

■ Jan Ole Arps
Moria ist das Ende der europäischen Idee? Moria ist die Idee Das Abschreckungslager Moria auf der Insel Lesbos ist Geschichte. Ein Feuer, mutmaßlich von Bewohner*innen gelegt, um ihre Evakuierung zu erzwingen, nachdem das Coronavirus das Lager erreichte, hat weite Teile von Moria zerstört. Was aus den Menschen wird, die dort unter menschenverachtenden Bedingungen leben mussten, ist offen. (...)
Kritische Revue: ak — analyse &

Polish Stonewall

■ Bilke Schnibbe
In Polen eskaliert nach der Präsidentschaftswahl die Polizeigewalt gegen Queers Kurz nach der Wiederwahl des Rechtspopulisten Andrzej Duda zum polnischen Präsidenten im Juli 2020, kam es Anfang August während queerer Proteste in Warschau zu massiver Polizeigewalt gegen LGBT-Aktivist*innen. Die Ereignisse werden als »Polish Stonewall« bezeichnet – eine Anlehnung an die Polizeigewalt gegen vor allem (...)
Kritische Revue: ak — analyse &

Massenbewegung gegen Lukaschenko

■ Jan Ole Arps
In Belarus kämpfen Tausende für Neuwahlen und das Ende des Polizeistaates Eine Woche nach Bekanntgabe des gefälschten Wahlergebnisses in Belarus, kamen am 16. August 2020 in Minsk bis zu 200.000 Menschen zu einer spontan organisierten Demonstration zusammen. Sie demonstrierten gegen die Wahlfälschungen zugunsten des Diktators Aleksandr Lukaschenko, für die Freilassung politischer Gefangener und (...)
Kritische Revue: ak — analyse &

Welcome to Hell

■ Carina Book
Die Corona-Demo in Berlin wurde zum Antifa-Desaster Es ist der 28. August 2020: Die Republik bangt. Wird die Demonstration von tausenden Corona-Leugner*innen, Alu-Hüten, Reichsbürger*innen und Neonazis nun laufen oder nicht? Der Deutschlandfunk sendet im Halbstundentakt den neusten Stand und Twitter explodiert beinahe. Selten hat eine Demonstration in der Bundesrepublik eine derartige Debatte (...)
Kritische Revue: ak — analyse &

Explosion in Karantina

■ Bilke Schnibbe
Das zerstörte Hafenviertel von Beirut war das Zuhause der Armen und Ausgestoßenen Am 4. August explodierten im Hafen der libanesischen Hauptstadt Beirut über 2.700 Tonnen Ammoniumnitrat. Mindestens 190 Tote, über 6.000 Verletzte und Schwerverletzte und mehr als 300.000 Obdachlose waren die Folge. Die Explosion trifft das Land inmitten seiner wohl schwersten ökonomischen Krise. Jahrzehnte von (...)
Kritische Revue: ak — analyse &

Wie weiter nach NSU, Halle und Hanau?

■ Paul
Migrantifa-Gruppen sollten nicht nur auf Rassismus fokussieren, sondern dem Rechtsruck die volle Breitseite geben Hanau war eine Zäsur. Für viele Schwarze Menschen, People of Colour und Migrant*innen zeigte sich wieder einmal, welcher Gefahr sie im alltäglichen Leben ausgesetzt sind. Auch der Nachklapp dieses Attentats zeigt, es ist eigentlich alles beim Alten: Die Polizei hat kein Interesse, (...)
Kritische Revue: ak — analyse &

»Aktivist*innen haben sich eine Sprechposition zum Thema Polizeigewalt erkämpft«

■ Jan Ole Arps
Die Kulturwissenschaftlerin Julika Mücke über die Rolle von Diskursen in gesellschaftlichen Aushandlungsprozessen über Polizeigewalt und Rassismus Polizeigewalt hat es immer gegeben. Besonders betroffen sind auch hierzulande Menschen mit sichtbarer Migrationsgeschichte, aber auch Bewohner*innen bestimmter Stadtteile oder linke Aktivist*innen machen mehr oder weniger regelmäßig Erfahrungen mit (...)
Kritische Revue: A Contretemps

Almereyda, lumières et ombres

■ F.G.
■ Anne STEINER RÉVOLUTIONNAIRE ET DANDY, VIGO DIT ALMEREYDA Paris, L'Échappée, « Dans le feu de l'action », 2020, 304 p. Victor Serge, qui avait le sens du portrait, traça, dans ses admirables Mémoires d'un révolutionnaire, celui-ci de Miguel Almereyda : « D'une beauté physique de Catalan bien racé, le (...)
Kritische Revue: Das Blättchen

Zweimal Deutschland

■ wolfgangbr
von Erhard Crome Ein 30. Jahrestag hat eine gewisse Besonderheit. Einerseits gibt es noch viele „Zeitzeugen“ oder einstige Akteure, die der staunenden Nachwelt ihre Sicht der Dinge hinterlassen möchten. Andererseits haben mehr oder weniger begabte oder fleißige Forscher an alten … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Nachbarn auf vier Pfoten

■ wolfgangbr
von Alfons Markuske Der Autor lebt im ersten Obergeschoss eines Mietshauses am äußersten östlichen, dörflichen Stadtrand von Berlin, und zu seinen ständigen Kontakten mit der Natur im unmittelbaren Wohnumfeld gehört neben tagaktiven Bunt- und Grünspechten auch ein ziemlich keckes Eichhörnchen, … Weiterlesen (...)
FORVM, FORVM EXTERNVM
Aus: „en face“, 5. Jahrgang, Dezember 1966, S. 8–11

Kritik eines Versuches

Rezension von: Günther Nenning, Sozialdemokratie. Ein Versuch, insbesondere für die Jugend. Wien etc. (Europa Verlag) 1965, 216 Seiten.

Geplant war ein Interview, das Peter Heintel mit Nenning führen s/wollte. Nach einem langen Gespräch, das Martin Schaub fotografisch dokumentiert hat, rezensierte Peter lieber dieses damals kürzlich erschienene Buch. In einer Zeit, in der Schlagworte wie wilde Hunde an der Leine des Intellekts herumlaufen und bellend die Furchtsamen beißen, in der Begriffsdrachen aufeinander losgehen und ins (...)

FORVM, WWW-Ausgabe

Nah und fern Günther Nenning

Später Nachruf ohne Kollegenrabatt

Gesprochen an der Tagung „Günther Nenning — Journalist, Schriftsteller und politischer Querdenker“ am 20. Oktober 2018, veranstaltet vom Kulturausschuss der Gemeinde Weidring, wo G.N. zuletzt gelebt und der er seine Bibliothek vermacht hatte. Um diese mit Leben zu erfüllen, konzipiert Helmut Reinalter, Innsbrucker Kulturhistoriker und Verfasser von Standardwerken zu Aufklärung und Freimaurerei, (...)

Streifzüge, Jahrgang 2020

Das System als Szenarist

1. Wird ein Ball geworfen, so ist es klar, dass ein Werfer für den Wurf verantwortlich ist, also ein Akteur. Denn ohne Akteure – und dies ist trivial – gibt es keine Aktionen, von welcher Art diese immer auch seien. Das ist so selbstverständlich, dass immer, in welchem Bereich es auch sei, davon ausgegangen wird, dass hinter jedem Geschehen in der Gesellschaft Handelnde stehen. Nun, in gewisser (...)

Streifzüge, Jahrgang 2020

Gegenwelten?

Ich habe die Demonstrationen vom 29. August in Berlin eingehend verfolgt. Mehrheitlich, so der erste Eindruck, nahmen daran Menschen eines solchen Habitus teil, an deren Seite ich oft selbst mitzog, so bei Demos gegen den Irak- und andere Kriege, gegen Rechtspopulismus und zuletzt bei der große fridays for future-Aktion vom September 2019. Es sind Leute, mit denen ich Seminare besuchte, (...)

Streifzüge, Jahrgang 2020

Verhängnis ohne Perspektive?

Wir leben in eigentümlichen Zeiten. Eigentümlich, weil sie nicht mehr wie der Anklang von etwas Besserem tönen oder wie der Vorabend einer noch kaum geahnten Katastrophe dämmern, noch wie der gewöhnliche Lauf der Dinge ihren Weg nehmen, sondern weil sie als Verhängnis auf uns zu lasten scheinen: wie ein Netz aus Fesseln, in dem wir uns immer mehr verwirren. Aus einer gedachten Entfernung betrachtet (...)

Streifzüge, Jahrgang 2020

Disinfos

Es ist wie es zu sein hat. Da kämpft die Freiheit gegen die Unfreiheit, die Wahrheit gegen die Unwahrheit, das Licht gegen die Finsternis. So sehen es zumindest die Europäische Union und ihre medialen Dienstboten, etwa der in Folge zitierte ORF (orf.at), wenn sie meinen, dass die russischen Staatsmedien Fake-News verbreiten: „Russische Medien machen in der Coronavirus-Krise nach Einschätzung der (...)

LICRA, LICRA

Lueger in meinem Fleisch

Replik auf Martin Krenns Denkmalsturz unvollendet im Standard vom 27.8.2020: https://www.derstandard.at/story/2000119599321/denkmalsturz-unvollendet Der Entwurf Klemens Wihlidals, der bei dem vor zehn Jahren von der Universität für Angewandte Kunst ausgeschriebenen Wettbewerb zur Umgestaltung des Lueger-Ehrenmals Josef Müllners prämiert wurde, ist ohne Erkenntnismehrwert. Dass Lueger einer der (...)

Kritische Revue: Das Blättchen

Spielgenie, genialer Theoretiker: Conrad Ekhof zum 300.

■ wolfgangbr
von Reinhard Wengierek Am späten Abend waren beide Herren blau. Denn Legations-Rath Goethe ließ sich nicht lumpen und den teuren alten Wein aus den Geschenksendungen seiner Frau Mutter in Frankfurt reichlich fließen. Schließlich war eine Berühmtheit zu Gast, die er … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Eine kleine Geschichte der Straßennamen

■ wolfgangbr
von Frank-Rainer Schurich Oft begnügen wir uns damit, das Wesen einer Sache mit einem ungefähren Wort zu definieren“, schreibt der Schriftsteller Fasil Iskander in seiner Erzählung „Das Sternbild des Ziegentur“. Bei Straßennamen ist das anders. Wir können fast immer ermitteln, … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

„Nowitschok“ – politisch folgenlos?

■ wolfgangbr
von Petra Erler In der ZEIT war unter der Überschrift „Deutsch-russiche Beziehung: vergiftet“ zu lesen, dass das Speziallabor der Bundeswehr bei Alexei Nawalny sowie einer Wasserflasche eine „neuartige Weiterentwicklung der Chemiewaffe Nowitschok“ identifiziert habe, „eine Variante, die die Welt bis … Weiterlesen (...)
Kritische Revue: Das Blättchen

Frauenpower Sassnitz 1945

■ wolfgangbr
von Dieter Naumann Am 3. Mai 1945 fanden sich gegen 15.00 Uhr rund 200 Frauen vor dem Sassnitzer „Hotel am Meer“, dem damaligen Sitz des Inselkommandanten von Rügen, ein, um die kampflose Übergabe von Sassnitz zu fordern. Die Frauen ahnten, … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Zwischenfall mit Lachsen – Grönländische Sommergeschichte

■ wolfgangbr
von Eckhard Mieder Es war einmal ein Tag, an dessen Abend ich mich auf den Weg machte, um Wasser zu finden. Ein junger Mann aus Amerika, der uns auf dem Arctic Circle Trail begegnet war, erzählte mir von einer Quelle. … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Batka mit dem Rücken zum Kreml

■ wolfgangbr
von Klaus Joachim Herrmann Zum Geburtstag habe Wladimir Putin dem belarussischen Präsidenten am 30. August eine Reise nach Moskau geschenkt, titelte genüsslich die Komsomolskaja Prawda. Dies tat der Präsident Russlands während eines der in diesen Wochen ungewohnt zahlreichen Telefonate mit … Weiterlesen (...)
Kritische Revue: Das Blättchen

Treppensichten

■ wolfgangbr
von Waldemar Landsberger Die historische Unkenntnis von Politikern, einschließlich Ministern, und entsprechenden Journalisten ist himmelschreiend: am 29. August seien auf der Reichstagstreppe „Nazi-Fahnen“ geschwenkt worden, hieß es. Da war keine einzige Nazifahne. Zu sehen waren Fahnen des kaiserlichen Deutschlands: eine … Weiterlesen (...)
Kritische Revue: Das Blättchen

Paul Klee in Nordafrika

■ wolfgangbr
von Klaus Hammer Paul Klee, Maler und Musiker, auch „Dichter, Naturforscher, Philosoph“, wie er sich selbst bezeichnete, entfaltete nach der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert sein unübersehbar reiches Werk zwischen den Polen träumender Naivität und höchster Geistigkeit, aber auch … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Spuren

■ wolfgangbr
von Renate Hoffmann In dem feinen Ostseesand fand ich allerhand an Spuren: von Radlern, die hier fuhren, von hübschen nackten Füßen, die ihren Abdruck hinterließen. Von Sohlen mit Profil, geeignet für das Fußballspiel, oder auch für Trippelschritte, artig und von … Weiterlesen →
Kritische Revue: Keimform.de

Kritik an Christian Siefkes‘ „Produktivkraft als Versprechen“ – Teil I

■ Wilfried Jannack
Alles spricht dafür, daß Marx selbst nie die Absicht hatte, über die Gestalt, die die Reproduktionsschemata im II. Band des Kapital erhielten, hinauszu­gehen, und daß es daher sinnlos ist, von ihnen mehr zu erwarten, als sie leis­ten können. (Roman Rosdolsky)[1] Christian Siefkes (2018) kritisiert in Zur Kritik der Aufhebungs- und Keimformtheorie[2] bestimmte Kapitel in Kapitalismus (...)
Kritische Revue: Das Blättchen

Artur Lanz lernt den aufrechten Gang

■ wolfgangbr
von Klaus-Dieter Felsmann Allenthalben wird geradezu phrasenhaft von den diversen Umbrüchen gesprochen, die unsere moderne Gesellschaft herausfordern. Gemeint sind sowohl wirtschaftliche, kulturelle als auch geostrategische Bezugsebenen. Hier gelte es, koste es, was es wolle, mitzuhalten, sich anzupassen und vor allem … Weiterlesen (...)
Kritische Revue: Das Blättchen

Die Übersetzungen von Alfred Wolfenstein

■ wolfgangbr
von Manfred Orlick Der 1883 in Halle geborene Alfred Wolfenstein ist als expressionistischer Lyriker, als Wortführer einer aufbegehrenden Generation, bis heute hinlänglich bekannt. Bereits 1912 erschienen erste Gedichte in der Literaturzeitschrift Die Aktion, die dem Expressionismus zum Durchbruch verhalf. Mit … Weiterlesen (...)
Kritische Revue: Das Blättchen

Über Hochfinanz, Bullshit-Jobs und Prekarisierung

■ wolfgangbr
von Ulrich Busch Ungleichheit ist ein weit verbreiteter Tatbestand unter Menschen. Es lassen sich dabei individuelle, institutionelle und strukturelle Erscheinungsformen unterscheiden. Während erstere vor allem genetisch bedingt sind, sind letztere systematisch begründet, ökonomisch determiniert und sozial strukturiert. Allein um sie … Weiterlesen (...)
Kritische Revue: Palim Psao

Conférence-débat : Contre Lordon. Anticapitalisme tronqué et spinozisme dans l’oeuvre de Frédéric (...)

■ Palim-Psao
Conférence-débat Contre Lordon Anticapitalisme tronqué et spinozisme dans l'oeuvre de Frédéric Lordon Avec le philosophe Benoît Bohy-Bunel Vendredi 25 septembre Cercle Critique de la valeur-dissociation Toulouse 19h-22h On ne présente plus Frédéric Lordon,...
Kritische Revue: Keimform.de

Flehen um den Staat

■ Simon Sutterlütti
In dem Systemwandel-Video der Taz sagt die Klimagerechtigkeitsaktivistin Ruth Kron einen Satz den ich in letzter Zeit leider viel zu häufig gehört habe: „Wenn wir für den Systemwandel unendlich viel Zeit haben, dann würde ich sagen: Der Systemwandel muss von unten passieren, es muss ein emanzipatorischer Prozess sein. Die Zeit haben wir leider nicht“.[1] Ulrike Herrmann (...)
Kritische Revue: Krisis

Was ist Antisemitismus? Und was hat er mit aktuellem Verschwörungsdenken gemeinsam?

■ Daniel
Online Vortrag und Diskussion mit Lothar Galow-Bergemann Donnerstag, 24. September, 18 Uhr Eine Veranstaltung des AStA der Universität Münster In Deutschland hat man zwar gelernt, dass Antisemitismus irgendwie schlecht ist. Verstanden hat man ihn trotzdem nicht. Dieser Zustand ermöglicht es, dass man gleichzeitig antisemitischen Denkmustern anhängen und davon überzeugt sein kann, nichts (...)
Kritische Revue: A Contretemps

Landauer, Buber et l’avenir de la ZAD

■ F.G.
● Ce texte est repris du site « Solitudes intangibles ». « Humains des métropoles, la fringale de terres doit s'emparer de vous. » Gustav Landauer Initiée dans les années 1970 par les habitants de Notre-Dame-des-Landes et de ses environs, renforcée dès 2012 par le mouvement d'occupation qui avait décidé (...)
Wir haben's Euch gesagt
Café Critique, Jahr 2010
Januar
2010

Kritik der Religion

Ein Plädoyer für Islamkritik und gegen abstrakten Atheismus

Im Jahr 2010 über Religionskritik zu sprechen ist schwierig. Man kann schlecht die Gefechte des Mittelalters wieder aufleben lassen. Es stellt sich die Frage, wie Menschen kritisiert werden sollen, die am Beginn des 21. Jahrhunderts allen Ernstes behaupten, es gebe höhere Wesen, und sich also, (...)

Context XXI, Jahr 2006
März
2006

Religions- und Ideologiekritik

Eine Veranstaltungsreihe der Studienvertretung Politikwissenschaft an der Universität Wien. Religions- und Ideologiekritik Eine Einführung mit Stephan Grigat Karl Marx schrieb 1843: "Die Aufhebung der Religion als des illusorischen Glücks des Volkes ist die Forderung seines wirklichen Glücks. (...)

FORVM, WWW-Ausgabe
Juli
2014

Kulturwert und Wahrheit widersprechen einander

Mit der nachstehenden Überlegung gibt uns G. A. einen Schlüssel zum Verständnis, worauf der sogenannte religiöse Fundamentalismus beruht: Dieser betrachtet Religionen nicht als Kulturwerte, sondern die eigene als Wahrheit, alle anderen als verderbliche Unwahrheiten, denen er eben deshalb nicht mit (...)

Streifzüge, Heft 39
März
2007

Vom Markt der Religionen zum Markt als Religion

„Ein Aufatmen geht durch die bürgerliche Mitte, und auch die Gebildeten unter den Verächtern können es nicht mehr leugnen: Die totgesagte Religion ist ins Bewusstsein zurückgekehrt …“ So beginnt Thomas Assheuer seinen Leitartikel in der ZEIT vom 8. Februar 2007 anlässlich der anlaufenden Serie „Was (...)

Grundrisse, Nummer 44
Dezember
2012

Antonio Gramscis Auseinandersetzung mit Religion

im Spannungsfeld zwischen Unterwerfung und Widerständigkeit

Gramscis Religionsverständnis ist eine schillernde Kategorie. Sie berührt unterschiedliche Dimensionen, die sich über die gesamten Gefängnishefte verteilen. An verschiedenen Stellen finden sich kulturhistorische, analytische und politisch-strategische Aspekte mit jeweils unterschiedlichen Bezügen (...)

Grundrisse, Nummer 44
Dezember
2012

An den Himmel verschleuderte Schätze?

Zur Dialektik von (christlicher) Religion und Politik

Im April 1964 beginnt der Schriftsteller und Regisseur Pier Paolo Pasolini, bekennender Kommunist und Schwuler, in den kargen und steinigen Landschaften Süditaliens mit den Dreharbeiten zu einem Jesus-Film. Als Vorlage dient ihm das Matthäus-Evangelium, welches sich durch eine radikale (...)

Café Critique, Jahr 2007
Januar
2007

Le dieu caché

Zur Kritik liberaler Anthropologie

„Viel Unheimliches birgt die Welt / Das Unheimlichste ist der Mensch.“ Der Chor der Sophokleischen Tragödie war noch imstande, vom Menschen in der bloßen Einzahl zu erzählen, um darin Gewalt und Potential der Gesellschaft selber zum Ausdruck zu bringen. Heute aber, wenn der Chor des gesunden (...)

Streifzüge, Jahrgang 2019
Januar
2019

Fakten, Fakten, Fakten – und nichts dahinter?

Seit Urzeiten ist den Menschen bewusst, dass die mit den fünf Sinnen zu erfassenden Phänomene, die ihnen in ihrer jeweiligen Lebenswelt begegnen, nicht das Ganze der Wirklichkeit sind, mit der sie zu rechnen haben. Jenseits der sichtbaren Welt gibt es eine unsichtbare Welt, die nur indirekt und (...)

Grundrisse, Nummer 44
Dezember
2012
Zur Kritik der Religionskritik, oder:

Der Glaube an den Kommunismus

Es gehört zum guten Ton in der (radikalen) Linken, atheistisch zu sein. Zum einen fußt dieser Atheismus auf einer Unterscheidung zwischen Glauben und Wissen, zum anderen ist er durch die Kritik an religiösen Institutionen, in unseren Breiten meist christliche Kirchen, motiviert. Ob Kreuzzüge, die (...)

FORVM, No. 207/I/II
Februar
1971

Fällt Gott aus allen Wolken

Ein Fragment

Arbeitspapier zu dem gleichnamigen Band, herausgegeben von A. Grabner-Haider und P. Kruntorad, der demnächst im Mainzer Matthias-Grünewald-Verlag erscheint und in dem junge deutschsprachige Autoren zu Fragen der Religion und Kirche Stellung nehmen. Grüß Gott (unbewußt-oftgebrauchter Gruß) Welche (...)

radiX, Texte
 
1998

Antiislamismus als rechtsextremes Ideologieelement aus der „Mitte der Gesellschaft“

1. Einleitung Mit der „islamischen Revolution“ im Iran 1979 begann in Europa und der USA ein Wideraufleben alter Stereotypen und Propagandalügen gegen „den Islam“ und „die Moslems“, die ihren Höhepunkt im auch hierzulande bekannten und beliebten Propagandafilm „Nicht ohne meine Tochter“ fanden. Im (...)

Context XXI, Heft 6/2001
November
2001

Europäische Identität und Islam

Nicht einmal zehn Jahre nachdem Samuel Huntington begonnen hat, den Kampf der Kulturen herbeizuschreiben, sehen ZeitungskommentatorInnen in Europa und den USA diesen in den Terroranschlägen gegen die USA und den aktuellen Krieg der USA und ihrer Verbündeter gegen Afghanistan als verwirklicht an. (...)

Kritischer Kalender
Streifzüge
Franz Schandl:
Buchpräsentation
Montag 28. September 19:00
Grünraum,

Deuringerstraße 3, Bregenz

Streifzüge
Kathrin Kollmann, Alfred Pfabigan und Franz Schandl:
Buchpräsentation — Anmeldung erforderlich unter office aktionsradius.at
Mittwoch 30. September 19:30
Aktionsradius Wien,

Gaußplatz 11, 1200 Wien

w23
Eine Stadterforschung zum Thema Verfolgung von LGBTIQs während dem Nationalsozialismus, Erinnerungskultur in Wien und zum neuen Wiener (...)
Mittwoch 2. September 18:00
w23
70 Jahre nach Kriegsende wurde im Sandleitenhof ein Denkmal zur kampflosen Befreiung des Westen Wiens von den Nazis errichtet. Grund dafür waren (...)
Mittwoch 16. September 18:00
w23
Eine Stadterkundung entlang der Quellenstraße in traditionellen Arbeiter*innenbezirk Favoriten. Im Fokus steht der Widerstand gegen den Faschismus (...)
Mittwoch 23. September 18:00
Perinetkeller
Buchpräsentation und Autorengespräch. Moderation: Wolfgang Koch. Es geht um eine selten thematisierte Kritik der Schule: Vermittelt sie nicht eine (...)
Donnerstag 24. September 19:30
Perinetkeller, Perinetgasse 1, Wien, 1200, Österreich
Perinetkeller
Eine ExpertInnenrunde zur Forderung eines bedingungslosen Grundeinkommens für Kunstschaffende. TeilnehmerInnen: Thomas Drozda, 2008 – 2016 (...)
Dienstag 6. Oktober 19:30
Perinetkeller, Perinetgasse 1, Wien, 1200, Österreich
Perinetkeller
Eine musikalische Buchpräsentation: «Musikarbeiter unterwegs» von Rainer Krispel. Auswahl aus hunderten Musikartikeln, die die Wiener Straßenzeitung (...)
Donnerstag 8. Oktober 19:30
Perinetkeller, Perinetgasse 1, Wien, 1200, Österreich
Interventionistische Linke

Keine Einzeltäter - rassistischer Angriff durch NPD-Mitglied Stefan Heym in (...)

Bewertungen der Veröffentlichungen um Stefan Heym Zusammenstellung der Veröffentlichungen von Stefan Heym Einen Tag nach seinem rassistischen Angriff (*) auf zwei Menschen in #Darmstadt, sind am frühen Freitag Morgen mehrere (...)
Conne Island

27.10.2020: Lesung: Liebe, Körper, Wut, Nazis

[Lesung] 27.10.2020, 19:00 Uhr: Lesung: Liebe, Körper, Wut, Nazis Lesung: Liebe, Körper, Wut, Nazis (Klett-Cotta), 27.10.2020 (Saal), Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr, , mit Jennifer Beck, Fabian Ebeling, Steffen Greiner, Mads Pankow, , Was, (...)
Conne Island

24.09.2020: Blond - OUTS:DE Festwiese

[Pop] 24.09.2020, 18:30 Uhr: Blond - OUTS:DE Festwiese Support: Salwa Benz, , Präsentiert von Conne Island & Landstreicher., , OUTS:DE - Kultur unter freiem Himmel, auf der Festwiese Leipzig, , TICKETS, , +++ ACHTUNG - HINWEISE +++, Liebe (...)
Interventionistische Linke

Keine Einzeltäter - rassistischer Angriff durch NPD-Mitglied Stefan Heym in (...)

Bewertungen der Veröffentlichungen um Stefan Heym Zusammenstellung der Veröffentlichungen von Stefan Heym Einen Tag nach seinem rassistischen Angriff (*) auf zwei Menschen in #Darmstadt, sind am frühen Freitag Morgen mehrere (...)
Interventionistische Linke

In Moria verbrennt grade eure Idee der EU.

Gestern standen #dreizehntausend Stühle vor dem Reichstagsgebäude, heute steht Moria in Flammen.
Interventionistische Linke

Gedenken an die NSU-Opfer in Nürnberg

Offener Brief an die Stadt Nürnberg In den kommenden Tagen jährt sich die Ermordung von Enver Şimşek zum 20. Mal. In Nürnberg wurden drei Menschen durch den NSU ermordet und ein weiterer Mensch bei einem Bombenanschlag schwer (...)
Edition Nautilus

David Graeber ist gestorben

Der Anarchist und Anthropologe, Kapitalismuskritiker und Vordenker der Occupy-Bewegung David Graeber ist am 2. September in Venedig gestorben. Er wurde nur 59 Jahre alt. Als Aktivist und Autor setzte er sich für Umverteilung und eine gerechtere (...)
Conne Island

30.09.2020: "Texte Gegen die Nation" Zine-Release (Freisitz)

[Infoveranstaltung] 30.09.2020, 17:30 Uhr: "Texte Gegen die Nation" Zine-Release (Freisitz) Die Veranstaltung findet bei gutem Wetter auf dem Freisitz statt, bei schlechtem Wetter im Saal., , Im Februar diesen Jahres haben wir uns anlässlich (...)
Interventionistische Linke

Kämpfen statt Klatschen!

Solidarität mit den Arbeitskämpfen in Krankenhäusern und öffentlichem Dienst Interventionistische Linke Hamburg zur Tarifrunde ÖD 2020 Im März wurde noch für die Angestellten in den sogenannten „systemrelevanten Berufen“ geklatscht, (...)
Conne Island

15.11.2020: Wer Subkultur sagt, sagt auch Verwaltung – Workshop zu Freizeit und Arbeit heute mit (...)

[Workshop] 15.11.2020, 10:00 Uhr: Wer Subkultur sagt, sagt auch Verwaltung – Workshop zu Freizeit und Arbeit heute mit Kim Lehnert 10-1800 Uhr Die gemeinsame Freude am Topfschlagen hielt die Subkultur seit je zusammen. Geeint gegen die Kälte (...)
Conne Island

30.10.2020: Die Gewalt der Musik- Workshop zur Clubkultur mit Iris Dankemeyer

[Workshop] 30.10.2020, 10:00 Uhr: Die Gewalt der Musik- Workshop zur Clubkultur mit Iris Dankemeyer 10-1800 Uhr Techno begann einmal als Revolte gegen die Unterhaltungsindustrie und wurde von einer Subkultur schnell zu einem Massenphänomen. (...)
Conne Island

17.10.2020: Deutschrap zwischen Subkultur und Industrie – Workshop mit Pöbel (...)

[Workshop] 17.10.2020, 10:00 Uhr: Deutschrap zwischen Subkultur und Industrie – Workshop mit Pöbel MC 10-1800 Uhr Pöbel MC spricht über das Musiker*in werden im Verhältnis zum Musik machen. Dabei geht es unter Anderem um das Verhältnis von (...)
Conne Island

26.09.2020: "Wer wenn nicht wir?" Workshop zur Ästhetik der 68´ mit Mirjam (...)

[Workshop] 26.09.2020, 10:00 Uhr: "Wer wenn nicht wir?" Workshop zur Ästhetik der 68´ mit Mirjam Schaub 10-1800 Uhr Radikale Gemengelagen, unreine Praktiken, beschädigte Theorien., , Warum gingen im Mai 1970 die teilzeitradikale 'Spaßguerilla' (...)
Conne Island

24.09.2020: Freizeit ohne Kontrollen - Vortrag zur Geschichte der Jugendzentrumsbewegung

[Lesung,Infoveranstaltung] 24.09.2020, 17:30 Uhr: Freizeit ohne Kontrollen - Vortrag zur Geschichte der Jugendzentrumsbewegung Mit Parolen wie »Was wir wollen: Freizeit ohne Kontrollen« gingen in den 1970er Jahren Tausende Jugendliche auf die (...)
Association des Amies et Amis (...)

ÉDITORIAL SEPTEMBRE 2020

Tous ensemble pour le 150e anniversaire de la Commune Si nous avons dû annuler plusieurs manifestations (dont le 18 mars, le banquet et la montée au Mur) et plusieurs réunions en ce début 2020, pour les raisons que l’on sait, il n’en reste pas moins (...)
Conne Island

10.04.2021: Massendefekt

[Punk] 10.04.2021, 19:00 Uhr: Massendefekt Support: tba, + special guest VVK: 23.50 Euro
Conne Island

23.09.2021: Blond

[Indie] 23.09.2021, 19:00 Uhr: Blond - "MARTINI SPRITE 2021" Tour Support: tba
Conne Island

19.03.2021: Rogers

[Punk] 19.03.2021, 19:00 Uhr: Rogers Support: tba VVK: 20.50 Euro
Interventionistische Linke

In Moria verbrennt grade eure Idee der EU.

Gestern standen #dreizehntausend Stühle vor dem Reichstagsgebäude, heute steht Moria in Flammen.
Conne Island

29.09.2020: KÜFA Spezial

[Benefiz] 29.09.2020, 18:00 Uhr: KÜFA Spezial Conne Island Special, KÜCHE FÜR ALLE – kommt vorbei, es wird sehr gut., 18 - 21 Uhr, – vegan - kostengünstig – to go –, Das Konzept der Volksküche mit seiner langen Tradition hat sich oft gewandelt., Auch (...)
Interventionistische Linke

Rote Zone: Zwei Militante und zwanzig Mal Musik

Schon immer und überall auf der Welt hatten linke Bewegungen ihre Lieder. Diese Lieder begleiteten die Kämpfe, gingen aus ihnen hervor oder wurden von ihnen übernommen. Eine musikalische Zeitreise durch die Bewegungen würde mehrere Veranstaltungen (...)
Conne Island

24.10.2020: PS#6 - Release: Das Prosadebüt

[Lesung] 24.10.2020, 12:00 Uhr: PS#6 - Release: Das Prosadebüt Lesung & feministisches Soli mit Suppe, Kuchen, Sekt und Maske, , 12:00 - 19:00 Uhr, , Es lesen: Anna Hetzer, Christine Koschmieder, Daria Kinga Majewski, Elena Saburdjajew, Eva (...)
Conne Island

11.10.2020: Materializing feminism: Lesung und Diskussion (MONAliesA)

[Lesung] 11.10.2020, 14:00 Uhr: Materializing feminism: Lesung und Diskussion (MONAliesA) “materializing feminism – Positionierungen zu Ökonomie, Staat und Identität”, Buchvorstellung, Lesung und Diskussion mit Friederike Beier und Lea Haneberg, (...)
Conne Island

30.09.2020: "Texte Gegen die Nation" Zine-Release (Freisitz)

[Infoveranstaltung] 30.09.2020, 17:30 Uhr: "Texte Gegen die Nation" Zine-Release (Freisitz) Die Veranstaltung findet bei gutem Wetter auf dem Freisitz statt, bei schlechtem Wetter im Saal., , Im Februar diesen Jahres haben wir uns anlässlich (...)
Institut für Wissenschaft und (...)

Veranstaltungen am IWK in Bezug auf die neuen COVID19-Vorgaben

Nach eingehender Lektüre der neuen Vorgaben (407., Änderung der COVID-Lockerungsverordnung, 11. COVID-19-LV-Novelle, ausgegeben am 18.09.2020) können Veranstaltungen am IWK stattfinden. Der MNS kann am zugewiesenen Sitzplatz abgenommen werden. 
Institut für Wissenschaft und (...)

Tagung zum 100-jährigen Jubiläum der Bundesverfassung

Politische Zivilisierung durch Recht? Wann: 28.09.2020, 16.00 Wo: Institut für Wissenschaft und Kunst, Berggasse 17, 1090 Wien In einer Abfolge von Arbeitstagungen soll, in engem Zusammenhang mit den Aufbrüchen der neuen demokratischen Republik (...)
Conne Island

23.10.2020: Punktresen

[Punk] 23.10.2020, 19:00 Uhr: Punktresen Musik und Dosenbier...
Conne Island

29.09.2020: KÜFA Spezial

[Benefiz] 29.09.2020, 18:00 Uhr: KÜFA Spezial Conne Island Special, KÜCHE FÜR ALLE – kommt vorbei, es wird sehr gut., 18 - 21 Uhr, – vegan - kostengünstig – to go –, Das Konzept der Volksküche mit seiner langen Tradition hat sich oft gewandelt., Auch (...)
Kritisches Archiv
MOZ, Nummer 49
Februar
1990
Asylland Österreich

... und draus bist du

Österreichs Asylpolitik war immer eine für ‚Kommunismus-Flüchtlinge‘. Ansonsten wird abgewiesen und abgeschoben. Der Zustrom osteuropäischer Arbeitskräfte wird die Situation für Flüchtlinge verschärfen. ‚Ungarnlager‘ wird das Flüchtlingslager Traiskirchen im Volksmund genannt. Und das nicht (...)

MOZ, Nummer 49
Februar
1990
Grüne:

„Angepaßt und ohne Gesellschaftsanalyse“

Scharfe Kritik an ihrer ehemaligen Partei übt Freda Meissner-Blau im Gespräch mit Christof Parnreiter. MONATSZEITUNG: Sie haben kürzlich der grünen Partei endgültig den Rücken gekehrt. Warum? Meissner-Blau: Das hat mehrere Gründe. Ich bin nie in die Politik gegangen, um Karriere zu machen, ich bin (...)

MOZ, Nummer 49
Februar
1990
Autonome:

Alles Walzer

Opernball. Drinnen Tanz, draußen Militanz. Drinnen der Ball der Bälle, draußen die Demo der Demos. Was treibt Autonome zu Tausenden vor die Oper? Die Aussicht auf Krawalle? Abenteuerlust? Eine revolutionäre Strategie? There is a war between the rich and poor a war between the man and the woman (...)

MOZ, Nummer 49
Februar
1990
Die grüne Alternative oder:

Sind die Grünen noch alternativ?

Wir haben zwar mittlerweile eine grüne Programmdiskussion in Gang gebracht, haben uns bis jetzt aber um eine grüne Grundsatzdiskussion gedrückt. Wir haben uns auch gedrückt vor einer Diskussion, die sich mit basisdemokratischen Aspekten auseinandersetzt sowie vor einer Diskussion, die sich mit (...)

MOZ, Nummer 49
Februar
1990
Zwischen Donauföderation und deutscher Einheit

Himmel über Europa

Gerade seine Schwammigkeit hat dem Begriff „Mitteleuropa“ ein hundertjähriges Überleben gesichert. In der aktuellen politischen Debatte taucht er wieder in vielerlei Gestalt auf. „Was bin ich?“ Ein zeitloses Ratespiel, und doch Modeströmungen unterworfen. Gerade dann, wenn es um kollektive Identität (...)

MOZ, Nummer 49
Februar
1990

Wien, Österreich, Nabel der Welt

Europa — das Wort geht wieder unter die Haut. Elektrisierend verbreitet es subkutane Schwingungen, stellt sich erst die Position der Mitte voran. Kein Politikerherz im östlichen Österreich bleibt ungerührt angesichts des gegenwärtigen Trends, Wien als Mittelpunkt Zentraleuropas zu verorten. (...)

Aktualitäten
derdiedas Respekt
24. September 2020

„Kindern mit Wertschätzung zu begegnen, schafft einen Ort des (...)

■ Luise Wernisch-Liebich
„Es gibt so viele Kinder, die kennen es nicht, dass man sich zu ihnen setzt, mit ihnen spricht, geduldig ist, Zeit hat, aufmerksam ist und sich auf sie einlässt“, erklärt Dorith Salvarani-Drill, (...)
Jungle World
24. September 2020

»Wenn sich bei so einem tollen Moment Leute um­drehen und jubeln, (...)

■ Thomas Meinecke
2020/38 | dschungel | Thomas Meinecke und Jana Sotzko unterhalten sich über Techno in der Pandemie Die Clubs sind dicht, Techno wird alt und der Underground nimmt Mainstream-Züge an. Der Musiker, (...)
Jungle World
24. September 2020

»Wenn sich bei so einem tollen Moment Leute um­drehen und jubeln, (...)

■ Jana Sotzko
2020/38 | dschungel | Thomas Meinecke und Jana Sotzko unterhalten sich über Techno in der Pandemie Die Clubs sind dicht, Techno wird alt und der Underground nimmt Mainstream-Züge an. Der Musiker, (...)
Telepolis
24. September 2020

Die Anklageschrift erweckt den Eindruck, dass sich investigativer (...)

■ heise online
Der US-Journalist Jacob Appelbaum zum Auslieferungsverfahren gegen Julian Assange
Telepolis
24. September 2020

USA spähten für Assange-Anklage Veranstaltungen in Deutschland (...)

■ heise online
Erweiterte Anklageschrift gegen Julian Assange verweist auf drei Events in Berlin zwischen 2013 und 2015. WikiLeaks-Mitarbeiter sind wieder im Visier
amerika21
24. September 2020

Erfolgreicher Widerstand in Chile: Goldmine Pascua Lama bleibt (...)

■ mweichler
Read more about Erfolgreicher Widerstand in Chile: Goldmine Pascua Lama bleibt geschlossen Antofagasta. Das oberste Umweltgericht Chiles hat entschieden, dass das Bergbauprojekt Pascua Lama (...)
amerika21
24. September 2020

Neue US-Sanktionen gegen Iran und Venezuela

■ egoell
Read more about Neue US-Sanktionen gegen Iran und Venezuela Washington. Die Regierung der USA hat neue Sanktionen gegen das iranische Verteidigungsministerium und den venezolanischen Präsidenten (...)
amerika21
24. September 2020

Haiti: Gewalt, massive Proteste, Streiks und ein Präsident, der (...)

■ ehaule
Klinikangestellte streiken. Kämpfe rivalisierender Banden halten an, Opposition sieht Allianz mit Regierung. Gewaltsame Proteste von Polizisten Read more about Haiti: Gewalt, massive Proteste, (...)
Moment
24. September 2020

Schulden in der Corona-Krise: „Die Menschen lernen mit der Angst (...)

■ Andreas Bachmann
Bernhard Sell ist Schuldnerberater in Wien. Die Wirtschaftskrise infolge der Coronavirus-Pandemie kommt jetzt auch bei ihm und seinen KollegInnen an. 40 Prozent mehr KlientInnen erwartet er im (...)
Moment
24. September 2020

Dein Kredit ist fällig

■ Katharina Egg
Guten Morgen, Schulden machen großen Druck. Neben einer drohenden Insolvenzwelle geht es heute auch um den Klimastreik und die scheinbar unerreichbaren Klimaziele. Ein Morgenmoment (...)
Telepolis
24. September 2020

Warum steigen die Schmerzen für die wenig gebildeten Schichten in (...)

■ heise online
Normalerweise verstärken sich Schmerzen mit zunehmendem Alter, nur in den USA berichten die Alten von weniger Schmerzen als die Amerikaner mittleren Alters
Telepolis
24. September 2020

Wie war der Verlauf des Infektionsgeschehens in Deutschland?

■ heise online
Analysen und Gedanken zum neuartigen Coronavirus - Teil 2
WOZ — Die Wochenzeitung
24. September 2020

Schokolademuseum: Ohne Sklaverei keine Schoggi

■ Hans Fässler
Mit grossem Brimborium hat die Schokoladefabrik Lindt ihr protziges «Home of Chocolate» in Kilchberg eingeweiht. Doch im Sklavereitest fällt das Schoggimuseum (...)
WOZ — Die Wochenzeitung
24. September 2020

Personenfreizügigkeit: Dieser Wollknäuel namens Europa

■ Kaspar Surber
Sie sind drei von Millionen, die dank der Personenfreizügigkeit unterwegs sind. So unterschiedlich ihre Geschichten, Tätigkeiten und Löhne sind: Was ein Regisseur, ein Chirurg und eine (...)
WOZ — Die Wochenzeitung
24. September 2020

«Rise up for Change»: Das Klima auf dem Bundesplatz

■ Daniel Stern
Da besetzen einige Hundert AktivistInnen am Montagmorgen friedlich den Berner Bundesplatz. Ihr Ziel: auf die Klimakrise aufmerksam machen. Sprechchöre werden immer wieder unterbrochen, bloss um (...)
WOZ — Die Wochenzeitung
24. September 2020

Asylpolitik: «Zürich könnte 800 Menschen aufnehmen»

■ Anna Jikhareva
Karin Keller-Sutter stellt sich taub, doch die Städte lassen sich nicht beirren: Sie machen weiter Druck für die sofortige Evakuierung von Geflüchteten aus (...)
WOZ — Die Wochenzeitung
24. September 2020

Rise up for Change: Stich ins Wespennest

■ Daniel Stern
Mit der zweitägigen Besetzung des Bundesplatzes in Bern hat die Klimabewegung einen Schritt vorwärts gemacht. Der zivile Ungehorsam der AktivistInnen demonstriert, dass sie nicht tatenlos zusehen (...)
Telepolis
23. September 2020

"Fill that Seat!"

■ heise online
Am Samstag nominiert Donald Trump einen Supreme-Court-Richter - damit verändert er auch die Wahlkampfthemen
Radio Dreyeckland
23. September 2020

Infomagazin 23.09.2020

Le Monde diplomatique
23. September 2020

Dettes européenne, américaine, mondiale

■ Cécile Marin
/ Europe, France, Monde, États-Unis, Dette, Finance, Spéculation, Économie, Capitalisme, Banque - Economie et finance / Europe, France, Monde, États-Unis, Dette, Finance, Spéculation, Économie, (...)
FROzine — Radio FRO 105.0 — (...)
23. September 2020

Radikalisierung im Netz

■ s_ecker
Wie Extremist*innen die neuen Technologien nutzen und uns manipulieren. Wie rekrutieren, wie mobilisieren Extremist*innen ihre Anhänger? Was ist ihre Vision der Zukunft? Mit welchen Mitteln (...)
Transit
23. September 2020

Timothy Snyder mit Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst (...)

■ Marion Gollner
Historiker und IWM Permanent Fellow Timothy Snyder wurde am Mittwoch, dem 23. September 2020, von Bundespräsident Alexander Van der Bellen mit dem Österreichischen Ehrenkreuzes für Wissenschaft und (...)
Moment
23. September 2020

Wir sind unbeirrbar auf dem Weg in die Klimakatastrophe

■ Tom Schaffer
Das Erd-Klima mag uns beunruhigen und regelmäßig Millionen Menschen zu Protesten anregen, so richtig in Bewegung setzen sich unsere Wirtschaft und Politik deswegen aber nicht. Eine neue Studie (...)
derdiedas Respekt
23. September 2020

Betreuerinnencafé Leonstein: Begegnungen auf Augenhöhe

■ Martin Moser
Wir sind eine alternde Gesellschaft: die Geburtenzahlen stagnieren, die Lebenserwartung steigt. Der zusätzliche Bedarf an Pflege- und Betreuungspersonal beträgt laut einer (...)
Radio Dreyeckland
23. September 2020

La Radio 23.09.2020

amerika21
23. September 2020

Venezuela: "Wir brauchen eine offene Debatte darüber, wie die (...)

■ ehaule
Der venezolanische Kriminologe und Aktivist Andrés Antillano zu Polizeigewalt und zum kürzlich veröffentlichten UN-Bericht Read more about Venezuela: "Wir brauchen eine offene Debatte darüber, wie (...)
Telepolis
23. September 2020

Erdogan, der kranke Mann am Bosporus

■ heise online
Das ökonomische Fundament der türkischen Großmachtträume könnte in diesem Jahr - allen Stabilisierungsbemühungen zum Trotz - endgültig wegbrechen
Telepolis
23. September 2020

Die Reichen sind die Schlimmsten

■ heise online
Die Energie- und Klimawochenschau: Von der Ungleichheit der Verantwortung, neuen Klimaschutzprotesten, Tarifauseinandersetzungen beim ÖPNV und grünen Autobahnbauern
Transit
23. September 2020

Magdalena Nowicka-Franczak:The Virus of Disrespect: What the (...)

■ Marion Gollner
In the second round of the Polish presidential election on 12 July 2020, Andrzej Duda, the incumbent supported by Law and Justice (PiS), won with 51,03% of votes. The other 48,97% were cast in (...)
Radio Dreyeckland
23. September 2020

Focus Europa Nachrichten, Mittwoch 23.09.2020

Kompromiss bringt umstrittenes Binnenmarktgesetz in Großbritannien voran Türkei: Angriff auf Klinikpersonal in politisch aufgeheizter Stimmung Afrika: Hunderttausende von Toten durch (...)
Jungle World
23. September 2020

Ohne Moos nix los

■ Irene Eidinger
2020/38 | Ausland | Staatsknete für die Clubs in Wien Mit staatlichen Fördermitteln und privaten Präventionsprogrammen versuchen sich die Clubs und Bars in Wien über Wasser zu halten. Von Irene (...)
Telepolis
23. September 2020

Covid-19: Hat Schweden die Herdenimmunität erreicht?

■ heise online
Covid-19 ist in Schweden beendet, obgleich das Land keinen vollen Lockdown vollzogen hat. Bericht eines Arztes
derdiedas Respekt
23. September 2020

DAHEIMKICKER – FUSSBALL ZUHAUSE

■ Martin Moser
DAHEIMKICKER richtet sich an Menschen mit Beeinträchtigungen, die oft zur COVID-19 Risikogruppe gehören und im Zuge von Sicherheitsmaßnahmen ihre vollbetreuten Wohngemeinschaften nicht verlassen (...)
Telepolis
23. September 2020

Wer die Wahl hat, hat Facebook. Wer Facebook hat, hat keine (...)

■ heise online
Am 3. November haben wir ein paar nervenzehrende Stunden vor uns. Dabei dürfen wir gar nicht wählen. Und die, die wählen dürfen, finden vielleicht gar nicht ins Wahllokal. Weil sie Facebook und (...)
Telepolis
23. September 2020

UN-Generaldebatte: Alleingang vs. Gemeinsinn

■ heise online
Trump bläst zum Angriff, Xi ruht in sich. Und Putin sucht neue Wege
Jungle World
23. September 2020

Sinn und Unsinn von Gästelisten

■ Laura Ewert
2020/38 | Disko | Gästeliste in der Diskussion Sind Gästelisten Fluch oder Segen für Clubbesuchende und Veranstalter? Von Laura Ewert und Kristof Schreuf
Jungle World
23. September 2020

Sinn und Unsinn von Gästelisten

■ Kristof Schreuf
2020/38 | Disko | Gästeliste in der Diskussion Sind Gästelisten Fluch oder Segen für Clubbesuchende und Veranstalter? Von Laura Ewert und Kristof Schreuf
amerika21
23. September 2020

Proteste in Kolumbien: "Polizei mordet, Armee vergewaltigt, (...)

■ adiesselmann
Read more about Proteste in Kolumbien: "Polizei mordet, Armee vergewaltigt, Regierung kollaboriert" Bogotá. Die Sicherheitslage in Kolumbien spitzt sich massiv zu. Nach dem Mord an dem Anwalt (...)
amerika21
23. September 2020

Institut für Menschenrechte in Chile beklagt schleppende (...)

■ ehaule
Read more about Institut für Menschenrechte in Chile beklagt schleppende Aufklärung staatlicher Gewalt Santiago. Rund elf Monate nach Beginn des sozialen Aufstands im Oktober des vergangenen Jahres (...)
amerika21
23. September 2020

Kritische Stimmen zur Politisierung der Menschenrechtslage in (...)

■ cklar
"Voller Trugschlüsse und mangelnder Präzision": Über Regierung hinaus äußern Parteien und Fachkreise Unmut über Bericht der UN-Mission Read more about Kritische Stimmen zur Politisierung der (...)
Moment
23. September 2020

Häusliche Gewalt: Was die Zahlen nicht sagen

■ Lisa Wölfl
Am Anfang der Corona-Krise und des Lockdowns im April befürchteten ExpertInnen einen dramatischen Anstieg bei Fällen von häuslicher Gewalt. Am Montag präsentierten dann Frauenministerin Susanne Raab (...)
Moment
23. September 2020

“Ich hab’s doch auch geschafft!”

■ Daniela Brodesser
Kommentare von Menschen, die selbst von Armut betroffen waren, treffen mich noch mehr als andere. “Ich war ja selbst ganz unten. Aber aus eigener Kraft und durch harte Arbeit habe ich es alleine (...)
Telepolis
23. September 2020

Ausgangssperre nur für Arme in Madrid

■ heise online
Nachdem sechs Wochen die Lage beschönigt wurde, greift die rechte Regionalregierung nun doch zum teilweisen Lockdown, um eine zweite allgemeine Ausgangssperre zu (...)
Telepolis
23. September 2020

US-Geheimdienstbericht: Putin soll Beeinflussungskampagne der (...)

■ heise online
Vor der Wahl im November thematisieren demokratische Politiker, Medien und der Sicherheitsapparat verstärkt die angebliche russische Bedrohung der Wahl und eine Präferenz für Trump. Da scheinen (...)
Radio Dreyeckland
23. September 2020

„Migrant*innenorganisationen leisten einen unverzichtbaren (...)

Am 17. September 2015 wurde in Dortmund der Bundesverband Netzwerke von Migranten-organisationen (BV NeMO) gegründet. Aus sieben Verbünden, die sich zusammengetan hatten, sind es heute 20 geworden. (...)
Radio Dreyeckland
23. September 2020

Our Voice am 23.09.2020

Heute bei Our Voice: Bundesverband Netzwerke von Migrantenorganisationen e.V. (NeMO) feiert Jubiläum Jafaru Momodu, Geflücheter aus Nigeria, erzählt seine Geschichte 2015 + Jahre danach - (...)
FROzine — Radio FRO 105.0 — (...)
22. September 2020

Beitrag: „Die Zukunft Europas: Welche Rolle spielen junge Leute (...)

■ s_ecker
Im Rahmen eines Treffen des Präsidiums des Europäischen Ausschusses der Regionen (AdR) im Landtag des Landes Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf fand am 11. September 2020 eine Online-Veranstaltung (...)
Radio Dreyeckland
22. September 2020

Focus Kultur 22.09.2020

Le Monde diplomatique
22. September 2020

Réflexions sur le libéralisme : chérir la liberté, justifier (...)

■ Lucien Sève
Qui se fait du libéralisme l'image donnée par les libéraux va au-devant de rudes surprises en lisant ce maître livre de Domenico Losurdo, où d'entrée apparaît un extraordinaire paradoxe. / États-Unis, (...)
Telepolis
22. September 2020

US-Iran-Sanktionen: Pompeo warnt Deutschland

■ heise online
Vor der Präsidentschaftswahl verschärft die US-Regierung im Alleingang Maßnahmen gegen Iran. Die Entsendung eines US-Flugzeugträgers samt Begleitschiffen in den persischen Golf nährt Spekulationen (...)
Telepolis
22. September 2020

Fällt Arafat Abou-Chaker wie Al Capone?

■ heise online
Dem Berliner Clanchef könnten "Managementleistungen" zum Verhängnis werden, für die dem Verdacht der Berliner Staatsanwaltschaft nach keine Steuern gezahlt (...)
Le Monde diplomatique
22. September 2020

Une nouvelle de Mariama Ndoye sur la vieillesse en Afrique

■ Mariama Ndoye
Au Sénégal comme dans toute l'Afrique, l'âge est tabou. Jamais on ne le demande. Sont donc considérés comme vieux ceux qui en ont l'apparence. Symboles de la sagesse, ils sont respectés par leurs (...)
Moment
22. September 2020

Die Arktis ist überall

■ Tina Goebel
Guten Morgen! Heute gehts um fragwürdige Interpretationen: Nämlich einerseits den Umgang der Politik mit Zahlen über häusliche Gewalt und anderseits über Krankheiten. Und da gibts nun solche, die gar (...)
Radio Dreyeckland
22. September 2020

Freiburger Fuß- und Radentscheid rechtlich unzulässig?

Das Bürgerbegehren zum Freiburger Fuß- und Radentscheid ist rechtlich unzulässig. Diese Einschätzung veröffentlichte die Stadt Freiburg an diesem Dienstag. Die sei keine politische, sondern eine rein (...)
Telepolis
22. September 2020

Sars-CoV-2: "sehr überraschende" Erkenntnisse

■ heise online
Bei einer Studie in Österreich waren bei einem Drittel der ehemals Infizierten keine Antikörper nachweisbar
Mosaik — Politik neu zusammensetzen
22. September 2020

„Wir haben Platz!“ – Das steckt hinter der Aktion von LINKS

Die Partei LINKS hat gestern für spektakuläre Bilder gesorgt: In Großbuchstaben prangte der Satz „Hier ist Platz“ vor sieben Gebäuden in Wien. Schnell verbreiteten sich die Fotos auf Social Media. Was (...)
Radio Dreyeckland
22. September 2020

Solijanka, ein neues alternatives Wohn- und Kulturprojekt stellt (...)

Nach dem Ende des Châlet in Kreuzlingen ziehen einige der beteiligten und ein paar weitere weit nach norden. Sie wollen zwischen Braunschweig und Magdeburg ein neues alternatives Wohn- und (...)
Radio Dreyeckland
22. September 2020

Das Hausprojekt Châlet in Kreuzlingen hört auf

Am vergangenen Wochenende, vom 18. bis 20. September, fanden in Kreuzlingen, direkt auf der anderen Seite der Grenze von Konstanz, die letzten Chaläction-Days statt. Das Châlet, ein Hausprojekt in (...)
Le Monde diplomatique
22. September 2020

Quand les technologies vertes poussent à la consommation

■ Cédric Gossart
Début juin, le Conseil pour l'innovation énergétique américaine a demandé au président Barack Obama de tripler les dépenses de recherche sur les énergies propres. Mais les technologies « vertes » n'ont (...)
Telepolis
22. September 2020

Abzapft is! oder Kein Menschenrecht auf Party

■ heise online
Vom Kann zum Soll: Strengere Corona-Regeln für ganz Bayern; Kontaktverbote und Verschärfung der Maskenpflicht in München; Söder bemängelt Tendenz zum "Rumgekrittel"
Moment
22. September 2020

Rassismus in der Medizin: Neue Plattform zeigt Krankheiten auf (...)

■ Tina Goebel
Ein Londoner Medizinstudent will auf ein großes Problem im Gesundheitssystem aufmerksam machen: In Fachlehrbüchern oder bei Vorlesungen werden meist nur Fotos von weißen PatientInnen gezeigt. (...)
Radio Dreyeckland
22. September 2020

Geht einer zur Polizei...

Vielleicht haben sich unsere Hörer*innen schon gefragt, wie das kommen kann, dass ganze Wachen bei der Polizei sich in rechtsradikalen Chat-Gruppen austauschen. Haben die denn keine Angst, dass (...)
Radio Dreyeckland
22. September 2020

Wird es diesmal was mit der Aufarbeitung der Franco-Diktatur?

Er war der Gefährte von Hitler und Mussolini, betrieb zahlreiche Konzentrationslager und ließ hunderttausende politische Gegner liquidieren und starb 1975 friedlich in seinem Bett. Die von Franco (...)
Telepolis
22. September 2020

Türkei: Aufruf gegen die Resignation

■ heise online
101 Akteure aus allen politisch-gesellschaftlichen Bereichen fordern die Opposition auf, sich gegen das AKP-Regime zu stemmen
Telepolis
22. September 2020

Die merkwürdige Energiepolitik der Grünen

■ heise online
Russisches Erdgas scheint für die Grünen schlechtere Eigenschaften zu haben, als LNG-Importe aus Fracking-Regionen. Diesen Eindruck vermittelt zumindest ihr (...)
Radio Dreyeckland
22. September 2020

Tagesinfo von Montag, 25.09.1995

Mo 25.09.95 1. TI Overview Mo 25.09.95 2. TI Bericht von Demo mit 2000 in Weikersheim.
Radio Dreyeckland
22. September 2020

Tagesinfo von Montag, 25.09.1995

Mo 25.09.95 1. TI Overview Mo 25.09.95 2. TI Bericht von Demo mit 2000 in Weikersheim.
Radio Dreyeckland
22. September 2020

Tagesinfo von Montag, 25.09.1995

Mo 25.09.95 1. TI Overview Mo 25.09.95 2. TI Bericht von Demo mit 2000 in Weikersheim.
Radio Dreyeckland
22. September 2020

Tagesinfo von Montag, 25.09.1995

Mo 25.09.95 1. TI Overview Mo 25.09.95 2. TI Bericht von Demo mit 2000 in Weikersheim.
Radio Dreyeckland
22. September 2020

Tagesinfo von Montag, 25.09.1995

Mo 25.09.95 1. TI Overview Mo 25.09.95 2. TI Bericht von Demo mit 2000 in Weikersheim.
Radio Dreyeckland
22. September 2020

Tagesinfo von Montag, 25.09.1995

Mo 25.09.95 1. TI Overview Mo 25.09.95 2. TI Bericht von Demo mit 2000 in Weikersheim.
Radio Dreyeckland
22. September 2020

Tagesinfo von Montag, 25.09.1995

Mo 25.09.95 1. TI Overview Mo 25.09.95 2. TI Bericht von Demo mit 2000 in Weikersheim.
Radio Dreyeckland
22. September 2020

Tagesinfo von Montag, 25.09.1995

Mo 25.09.95 1. TI Overview Mo 25.09.95 2. TI Bericht von Demo mit 2000 in Weikersheim.
Telepolis
22. September 2020

"Die Reichen müssen zahlen"

■ heise online
Ein Bündnis stellt auch in der Coronakrise wieder die soziale Frage. Es ist zu hoffen, dass es keine Eintagsfliege bleibt
Radio Dreyeckland
22. September 2020

Focus Europa Nachrichten Dienstag 22. September 2020

Regionalwahlen und Referendum in Italien Zypern verhindert EU-Sanktionen gegen Belarus Anklage gegen Arbeitskollegen von Stephan E.
Mosaik — Politik neu zusammensetzen
22. September 2020

The Left and the Pandemic: Nancy Fraser

A recording from the 16th of April 2020, from the series “The Left Reflects on the Global Pandemic” by transform! Europe [powerpress] To Nancy Fraser, the management of the COVID-19 pandemic (...)
Telepolis
22. September 2020

Bundesheer-Hubschrauber: Government-to-Government-Variante

■ heise online
Österreich lässt bei seiner größten Rüstungsinvestition seit den Eurofightern Airbus links liegen und kauft lieber in Italien
Radio Dreyeckland
22. September 2020

Keine Heimat - neue Folk-CDs aus Deutschland - 09/20

In dieser Sendung gibt es neue deutsche Folk-CDs von Zirla, Wildes Holz, der Badischen Bratwurschtmusig, Fräulein Tüpfeltaubes Tagebuch und Rosa Hoelger. Playlisten u.a. auf (...)
Jungle World
22. September 2020

Die Krux mit der Kultur

■ Toni Buletti
2020/38 | dschungel | Was steckt hinter dem Begriff »Clubkultur« Nicht nur in Berlin taucht der Begriff »Clubkultur« immer öfter auf. Als Selbstbezeichnung wird er in einer Zeit gebraucht, in der die (...)
Jungle World
22. September 2020

Die Krux mit der Kultur

■ Konstantin Nowotny
2020/38 | dschungel | Was steckt hinter dem Begriff »Clubkultur« Nicht nur in Berlin taucht der Begriff »Clubkultur« immer öfter auf. Als Selbstbezeichnung wird er in einer Zeit gebraucht, in der die (...)
amerika21
22. September 2020

Indigene Gemeinde in El Salvador will ihren Park nicht für ein (...)

■ ehaule
Read more about Indigene Gemeinde in El Salvador will ihren Park nicht für ein Einkaufszentrum opfern Cuisnahuat. Die Volksversammlung (Asamblea Popular) von Cuisnahuat im Departament Sonsonate in (...)
amerika21
22. September 2020

Kuba vereinfacht ausländische Direktinvestitionen

■ ehaule
Read more about Kuba vereinfacht ausländische Direktinvestitionen Havanna. Auf Kuba ist seit dem 16. September ein neues Gesetz in Kraft, das die Genehmigung für ausländische Direktinvestitionen (...)
amerika21
22. September 2020

Feindbild Venezuela, Geschäfte für US-Unternehmen: Pompeo beendet (...)

■ jpfeifenberger
Nachbarstaaten sollen gemeinsam mit den USA den Druck auf Venezuelas Regierung erhöhen. Pompeo drängt auf Kooperation mit US-Firmen Read more about Feindbild Venezuela, Geschäfte für US-Unternehmen: (...)
Moment
22. September 2020

Sexarbeit: „Moralische Diskussion verhindert bessere Arbeitsbedingungen

■ Lisa Wölfl
In Österreich ist Sexarbeit erlaubt, aber noch lange nicht akzeptiert. Das erschwert die Arbeitsbedingungen für die Menschen in der Branche. Entscheidungen sollten auf wissenschaftlicher Forschung (...)
Moment
22. September 2020

Vom Zug zerstört, von der Bank überfallen

■ Tom Schaffer
Guten Morgen! Kürzungen bei Sozialprojekten sind überraschenderweise nicht gut und ein Zug kann dein Geschäft zerstören (wenn du keine Bank bist). Dein Morgenmoment kommt heute von Tom Schaffer. (...)
Telepolis
22. September 2020

Nawalny: Wurde das Video über den Fund der Wasserflasche im Hotel (...)

■ heise online
Die gut sichtbare Zeit auf einem Wecker stimmt augenscheinlich nicht mit der Uhrzeit auf Armbanduhren von Nawaly-Mitarbeiter überein. Jetzt verlangt Nawalny seine Kleidung als Beweismittel zurück. (...)
Telepolis
22. September 2020

Klare Kante an falscher Stelle: inhumanes Österreich?

■ heise online
Dass sich Österreich an der Aufnahme einer kleinen Zahl von Schutzbedürftigen aus Lesbos, unter diesen zahlreiche Kinder, nicht beteiligt, passt so gar nicht in das Bild des gemütlichen kleinen (...)
FROzine — Radio FRO 105.0 — (...)
21. September 2020

Die Zukunft Europas: Welche Rolle spielen junge Leute (...)

■ s_ecker
Online-Debatte des ADR mit Apostolos Tzitzikostas, Präsident des Europäischen Ausschusses der Regionen, Stephan Holthoff-Pförtner, Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales (...)
Radio Dreyeckland
21. September 2020

"Ich hatte Glück, denn sie haben mich nicht einmal (...)

Was passiert, wenn Anwohner*innen zusammen mit Milizionären kollektiv Kunst machen? Was passiert, wenn sich zwei DJs nicht an die staatliche Etikette halten?
Radio Dreyeckland
Le Monde diplomatique
21. September 2020

Quelques idées reçues sur la bande dessinée

■ Xavier Guilbert
Art de la jeunesse, populaire par excellence, auréolé d'un succès sans cesse croissant… la bande dessinée souffre de préjugés tenaces. Elle mérite pourtant d'être considérée pour elle-même. / Culture, (...)
Radio Dreyeckland
21. September 2020

Infomagazin 21.09.2020

Jungle World
21. September 2020

Nicht vom Be­gehren ablassen

■ Michael Bergmann
2020/38 | Inland | Der Club »Objekt klein a« ist einmalig für Dresden Das »Objekt klein a« ist ein nach einem Begriff von Jacques Lacan benannter Club in Dresden, der wie so viele in der Pandemie ums (...)
Telepolis
21. September 2020

USA: Aktivisten sollen sich "nicht zwischen Wähler und Urne (...)

■ heise online
Ein neuer Gesetzentwurf will das "Stimmenernten" US-weit regeln
Radio Dreyeckland
21. September 2020

Musikmagazin 21.09.2020

Le Monde diplomatique
21. September 2020

L’équipe de choc de la CIA

■ Hernando Calvo Ospina
Si l'on retient la présence de Cubains de l'exil dans la tentative d'invasion de la baie des Cochons en 1961, on connaît moins leur rôle dans les opérations ultérieures de la CIA en Amérique latine. / (...)
Telepolis
21. September 2020

Covid-19 und Flüchtlinge: Die Abwärtsspirale

■ heise online
Norwegische Flüchtlingshilfe berichtet von verheerenden wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronakrise
Radio Dreyeckland
21. September 2020

Musikgeschichten: sommer-somme-kaktus-brass

Das hier sind die Farben Nigerias: Grün weiß grün. Aber Nigeria, hey, das ist eine Erfindung der Herren Kolonialisten. Und die Flagge gibt es eh erst seit 1960. Und die Musikgeschichten beschäftigen (...)
Sozialismus
21. September 2020

Rossana Rossanda ist tot

Sie gehörte »ohne Zweifel zu den prominentesten Vertretern der italienischen Linken, auch wenn sie selbst kein ›Mythos‹ sein« wollte, wie Heinz Bierbaum in seiner (...)
Telepolis
21. September 2020

Droht Athen ein neuer Lockdown?

■ heise online
Steigende Infektionszahlen haben in Griechenlands Hauptstadt eine neue Covid-19-Panik ausgelöst
Radio Dreyeckland
21. September 2020

Bundestag beschließt Verbot von Einwegplastik

Vor knapp zwei Jahren hat das EU-Parlament beschlossen, Einweg-Plastik künftig zu verbieten. Am Donnerstag hat der Bundestag die EU-Richtlinie in nationales Recht umgesetzt - allerdings nur sehr (...)
Telepolis
21. September 2020

US-Supreme Court: Fünfzehn statt neun Richter?

■ heise online
Mit einer Vergrößerung des Supreme Court könnten die Demokraten die republikanische Mehrheit nivellieren. Doch dafür müsste einiges zusammen kommen
Radio Dreyeckland
21. September 2020

Freiburger_innen (un)sichtbar? Die Podcasts

Lesbische, schwule, bisexuelle, transidente, nonbinäre, queere Menschen oder auch Regenbogenfamilien sind in Freiburg zunehmend sichtbar. Diskriminierung und Ausgrenzung dieser Menschen sind (...)
Radio Dreyeckland
21. September 2020

Knastfunk 21.09.2020

Telepolis
21. September 2020

Was ist los bei der Polizei?

■ heise online
Nazi-Chats und Vorwurf der Volksverhetzung: Die Vorfälle in NRW offenbaren eine toxische Cop-Culture
derdiedas Respekt
21. September 2020

Kino-Gewinnspiel: 2×2 Karten für „Ein bisschen bleiben wir (...)

■ Redaktion
Wir verlosen in Kooperation mit dem Filmladen 2×2 Kinokarten für den Film „Ein bisschen bleiben wir noch“. Er läuft ab dem 2. Oktober in den österreichischen Kinos. Der neueste Film vom gefeierten (...)
Radio Dreyeckland
21. September 2020

Tagesinfo von Donnerstag, 22.09.1995

Do 21.09.95 1 2:35
Radio Dreyeckland
21. September 2020

Tagesinfo von Donnerstag, 22.09.1995

Do 21.09.95 1 2:35
Radio Dreyeckland
21. September 2020

Tagesinfo von Donnerstag, 22.09.1995

Do 21.09.95 1 2:35
Radio Dreyeckland
21. September 2020

Tagesinfo von Donnerstag, 22.09.1995

Do 21.09.95 1 2:35
Radio Dreyeckland
21. September 2020

Tagesinfo von Donnerstag, 22.09.1995

Do 21.09.95 1 2:35
Radio Dreyeckland
21. September 2020

Tagesinfo von Donnerstag, 22.09.1995

Do 21.09.95 1 2:35
Radio Dreyeckland
21. September 2020

Tagesinfo von Donnerstag, 22.09.1995

Do 21.09.95 1 2:35
Radio Dreyeckland
21. September 2020

Tagesinfo von Donnerstag, 22.09.1995

Do 21.09.95 1 2:35
Radio Dreyeckland
21. September 2020

"It's devastating" - Brände in Kalifornien

n Kalifornien herrschen die heftigsten Waldbrände seit Beginn der Aufzeichnungen. 13.000km2, eine Fläche, die fast so groß ist wie Schleswig Holstein, sind bisher vom Feuer angegriffen worden. Über (...)
Radio Dreyeckland
21. September 2020

"Es droht eine konservative 6:3 Mehrheit" - Wie weiter (...)

Ruth Bader Ginsburg ist tot. Zeit ihres Lebens hat sie sich eingesetzt für die Rechte von Frauen und Minderheiten – seit 27 Jahren am Obersten Gericht der USA. Dieser „Supreme Court“ hat in vielen (...)
Jungle World
21. September 2020

Lock ’n’ Roll in Istanbul

■ Sabine Küper-Büsch
2020/38 | Ausland | Covid-19, Arbeiten und Ausgehen in Istanbul Asena Hayal hat ihre DJ-Auftritte ins Internet verlegt, Batool Mohamad legt im »Zeytuna« vor einer begrenzten Anzahl von Gästen mit (...)
amerika21
21. September 2020

Honduras: Staat schweigt weiter über Verbleib der entführten (...)

■ jpfeifenberger
Read more about Honduras: Staat schweigt weiter über Verbleib der entführten Garífuna Triunfo de la Cruz. Acht Wochen nach ihrem gewaltsamen Verschwindenlassen durch Schwerbewaffnete, die Westen der (...)
amerika21
21. September 2020

Amtsenthebung des Präsidenten von Peru abgewendet

■ qstemmler
Read more about Amtsenthebung des Präsidenten von Peru abgewendet Lima. Am Freitag hat der peruanische Kongress in einem finalen Votum gegen die Amtsenthebung des Präsidenten Martín Vizcarra (...)
amerika21
21. September 2020

Polizei in Argentinien zwischen Protesten und dem Fall (...)

■ cduerr
Bewaffnete Demonstrationen von Polizisten. Lohnerhöhungen zugesagt. Provinzpolizei weiter im Verdacht, für Tod Castros verantwortlich zu sein Read more about Polizei in Argentinien zwischen (...)
Radio Dreyeckland
20. September 2020

Let's have a party im September 1960

Ein hitprächtiger Sommer 1960 neigt sich dem Ende. Wir tauchen ein mit: Brenda Lee, Percy Faith, Lou van Burg, Cliff Richard & the Shadows, Lale Andersen, Connie Francis, Club Honolulu und den (...)
Radio Dreyeckland
20. September 2020

Permanent Waves 20.09.2020

Radio Dreyeckland
Sozialismus
20. September 2020

Für Menschenrechte und soziale Mindeststandards

Unterstützt werden sie von Lars Feld, Vorsitzender des Sachverständigenrates, der davor warnt, dass die Verabschiedung eines Lieferkettengesetzes »die Axt an das bisherige Erfolgsmodell der (...)
Radio Dreyeckland
20. September 2020

Jazz Matinee 20.09.2020

Radio Dreyeckland
20. September 2020

Jazz Matinee 20.09.2020

FROzine — Radio FRO 105.0 — (...)
20. September 2020

Weltempfänger: Mali nach dem Putsch

■ Nora Niemetz
Situation in Mali nach dem Putsch Im August kam es zu einem Putsch im westafrikanischen Land Mali. „Ich bin mittlerweile der Meinung, dass es zumindest Teile der außenpolitischen Apparate in (...)
Radio Dreyeckland
20. September 2020

Trotz Masken- und Abstandpflicht laut und bunt

Mehr als 1500 Menschen nahmen am Samstag, den 19.9.20, an der Kundgebung des Christopher Street Days in Freiburg teil. Coronabedingt durfte keine Parade stattfinden und die Versammlung konnte nur (...)
Radio Dreyeckland
20. September 2020

Trotz Masken- und Abstandpflicht laut und bunt

Mehr als 1500 Menschen nahmen am Samstag, den 19.9.20, an der Kundgebung des Christopher Street Days in Freiburg teil. Coronabedingt durfte keine Parade stattfinden und die Versammlung konnte nur (...)
Radio Dreyeckland
20. September 2020

Trotz Masken- und Abstandpflicht laut und bunt

Mehr als 1500 Menschen nahmen am Samstag, den 19.9.20, an der Kundgebung des Christopher Street Days in Freiburg teil. Coronabedingt durfte keine Parade stattfinden und die Versammlung konnte nur (...)
Radio Dreyeckland
20. September 2020

Trotz Masken- und Abstandpflicht laut und bunt

Mehr als 1500 Menschen nahmen am Samstag, den 19.9.20, an der Kundgebung des Christopher Street Days in Freiburg teil. Coronabedingt durfte keine Parade stattfinden und die Versammlung konnte nur (...)
Radio Dreyeckland
20. September 2020

Trotz Masken- und Abstandpflicht laut und bunt

Mehr als 1500 Menschen nahmen am Samstag, den 19.9.20, an der Kundgebung des Christopher Street Days in Freiburg teil. Coronabedingt durfte keine Parade stattfinden und die Versammlung konnte nur (...)
Radio Dreyeckland
20. September 2020

Trotz Masken- und Abstandpflicht laut und bunt

Mehr als 1500 Menschen nahmen am Samstag, den 19.9.20, an der Kundgebung des Christopher Street Days in Freiburg teil. Coronabedingt durfte keine Parade stattfinden und die Versammlung konnte nur (...)
amerika21
20. September 2020

Können Ex-Präsidenten in Mexiko bald strafrechtlich verfolgt (...)

■ jpfeifenberger
Read more about Können Ex-Präsidenten in Mexiko bald strafrechtlich verfolgt werden? Mexiko-Stadt. Nach Plänen der amtierenden Regierung von Mexiko könnte fünf ehemaligen Präsidenten bald der Prozess (...)
amerika21
20. September 2020

Kolumbien: UNO verurteilt Polizeigewalt bei Protesten, auch (...)

■ jpfeifenberger
Read more about Kolumbien: UNO verurteilt Polizeigewalt bei Protesten, auch Indigene fordern Schutz Genf/Puerto Nariño. Die Vereinten Nationen in Person der Hohen Kommissarin für Menschenrechte, (...)
amerika21
20. September 2020

"Fact-Finding Mission" der UNO bedient Widerstand gegen (...)

■ ehaule
Schwerste Menschenrechtsverletzungen konstatiert. USA und Deutschland rechtfertigen Ablehnung der Wahlen im Dezember Read more about "Fact-Finding Mission" der UNO bedient Widerstand gegen Wahlen (...)
amerika21
19. September 2020

Linksbündnis in Ecuador stellt Ersatzkandidat für Correa (...)

■ jpfeifenberger
Read more about Linksbündnis in Ecuador stellt Ersatzkandidat für Correa vor Quito. Die "Union für die Hoffnung" (Unión por la Esperanza, UNES) in Ecuador hat in dieser Woche ihren neuen Kandidaten (...)
amerika21
19. September 2020

Kunst als politisches Medium im feministischen Kampf

■ ehaule
Interview mit der Schriftstellerin und Literaturdozentin Yanina Vidal aus Uruguay Read more about Kunst als politisches Medium im feministischen Kampf Niemand bezweifelt die (...)
amerika21
19. September 2020

Ex-Präsident Macri sorgt nach Rückkehr nach Argentinien für viel (...)

■ jpfeifenberger
Read more about Ex-Präsident Macri sorgt nach Rückkehr nach Argentinien für viel Polemik Buenos Aires. Argentiniens ehemaliger Staatschef Mauricio Macri hat nach seiner Rückkehr aus Europa für einige (...)
amerika21
19. September 2020

De-facto-Präsidentin in Bolivien zieht Kandidatur zurück

■ ahetzer
Áñez begründet Schritt mit der Absicht, Front gegen linke MAS zu bilden. Konkurrenten und Experten sehen Grund in ihrer zu erwartenden Chancenlosigkeit Read more about De-facto-Präsidentin in (...)
ANDI - Alternativer Nachrichtendien
18. September 2020

ANDI 130 – Brand im Lager Moria ++ Lesung Albanienbuch ++ (...)

■ ANDI Alternativer Nachrichtendienst
ANDI – Alternativer Nachrichtendienst auf Orange 94.0 vom 18.9.2020 Brand im Lager Moria Kurzbericht über die Demonstration für eine Evakuierung des Flüchtlingslagers Moria und für eine (...)
Lunapark21
18. September 2020

Zum Heft 51

■ lunapark
Liebe Leserin, lieber Leser, Lunapark war 49 Ausgaben lang eine Schwarz-Weiß-Angelegenheit mit einer zusätzlichen, einer „Schmuckfarbe“. Ausgaben mit besonderer Farbgebung oder Vierfarbdruck, was (...)
Merkur – Deutsche Zeitschrift (...)
18. September 2020

Woher kommt jetzt diese Frage? Zu Rainald Goetz‘ „Reich des (...)

■ Charlotte Szász
Drei Frauen tanzen im neuen Stück von Rainald Goetz, Reich des Todes, wie Tick, Trick und Track auf der Bühne im Gleichschwung zu einem Lied über Coca-Cola, die rote Imperalistenbrause. Die (...)
Transit
18. September 2020

Europe-Asia Research Platform on Forced Migration

■ Anita Dick
IWM, in collaboration with Mahanirban Calcutta Research Group (CRG) in Calcutta, launches a research platform on Forced Migration with a particular focus on South Asia and its European-Asian (...)
Mosaik — Politik neu zusammensetzen
18. September 2020

Teil einer Jugendbewegung: Black Lives Matter und Fridays for (...)

Im Interview sprechen Grazer Aktivistinnen von Fridays for Future und Black Lives Matter über weiße Demos, das Problem mit dem Hype und gegenseitigen Anknüpfungspunkte. Ariane ist 20, Precious 22 (...)
kontext-tv.de
18. September 2020

Vandana Shiva, Fabian Scheidler: Ecocide, Industrial Agriculture (...)

■ Fabian
18.09.2020Vandana Shiva, Fabian Scheidler: Ecocide, Industrial Agriculture and the Megamachine Vandana Shiva, Mitglied des World Future Council, Gründerin von Navdanya.org, Buchautorin Fabian (...)
kontext-tv.de
18. September 2020

Vandana Shiva, Fabian Scheidler: Ecocide, Industrial Agriculture (...)

■ Fabian
18.09.2020Vandana Shiva, Fabian Scheidler: Ecocide, Industrial Agriculture and the Megamachine Vandana Shiva, seed activist and scholar, founder of Navdanya.org, member of the World Future (...)
amerika21
18. September 2020

"Unhöflich und aggressiv": Präsident von Ecuador (...)

■ hneuber
Read more about "Unhöflich und aggressiv": Präsident von Ecuador attackiert Julian Assange Quito. Der ecuadorianische Präsident, Lenín Moreno, hat den Gründer der Enthüllungsplattform WikiLeaks, Julian (...)
amerika21
18. September 2020

Neue Anklage gegen Lula in Brasilien

■ jpfeifenberger
Read more about Neue Anklage gegen Lula in Brasilien Curitiba. Die umstrittene Anti-Korruptionsbehörde Lava Jato klagt den brasilianischen Ex-Präsidenten Luiz Inácio Lula da Silva ein weiteres Mal (...)
amerika21
18. September 2020

Kolumbien: Führende Mitglieder der Farc entschuldigen sich bei (...)

■ hpschmutz
Entführungen seien wichtiges Mittel zur Finanzierung der Guerilla gewesen. Man wolle nun einen Beitrag leisten, dass sich das Land endlich versöhne Read more about Kolumbien: Führende Mitglieder der (...)
FROzine — Radio FRO 105.0 — (...)
17. September 2020

(Natur-)Feuer und Anarchie(-sounds)

■ Astrid Dober
FROzine Redakteurin Pamela Neuwirth berichtet nach dem überraschenden Tod von David Graeber über sein Lebenswerk und bringt Einblick in das Mitmach-Projekt von der Naturkundlichen Station Linz. (...)
Humanistische Union
17. September 2020

HU unterstützt Aufruf der Bürgerrechtsorganisationen zur (...)

Lager auflösen – Evakuierung jetzt! Für eine solidarische und rechtskonforme Flüchtlingspolitik
Le Monde diplomatique
17. September 2020

L’art de découper des êtres en quatre

■ Marie Bonnafé & Michel Rotfus
— Qu'on lui coupe la tête ! Qu'on lui… -- Nonsense ! s'exclama Alice d'une voix forte et décidée. Lewis Carroll Qu'il y ait oppression à l'encontre des jeunes, et qu'on ait pu parler de « jeunisme » (...)
Transit
17. September 2020

Witness and Participant Testimonies

■ Anita Dick
Valeria Pozdnyakova “I went to the protest because I saw with my own eyes how the security forces shoot people”, September 14, 2020. Viktor Testimony: Viktor, September 14, 2020. Testimony of (...)
Lunapark21
17. September 2020

Leistungsträger

■ lunapark
„Selbst in dem sagenhaften Atlantis brüllten in der Nacht, wo das Meer es verschlang, die Ersaufenden nach ihren Sklaven.“ So beschrieb Bertolt Brecht 1935 in „Fragen eines lesenden Arbeiters“ (...)
transform!at
17. September 2020

Wie gut wird die Doppelkrise international bewältigt?

Quelle: https://ourworldindata.org/grapher/q2-gdp-growth-vs-confirmed-deaths-due-to-covid-19-per-million-people In der obigen Original-Grafik von "Our World in Data" wird China explizit erwähnt, (...)
Transit
17. September 2020

Selection of Texts in Polish, Russian and Ukrainian

■ Anita Dick
Slawomir Sierakowski Tusk o wsparciu dla białoruskiej opozycji: zorganizujemy tyle środków, ile będzie potrzeba [Donald Tusk on support for the Belarusian opposition: we will mobilize as many (...)
Transit
17. September 2020

Selection of Texts in English

■ Anita Dick
Sławomir Sierakowski interviews Donald Tusk: A Light in the East, September 16, 2020. Belarus: Systematic Beatings, Torture of Protesters, Human Rights Watch, September 15, 2020. Belarus: The (...)
Transit
17. September 2020

Selection of Texts in German

■ Anita Dick
Belarussische Oppositionelle Shparaga: “Russland will keine demokratischen Nachbarn!“, Volksblatt.at, September 17, 2020. Vitalij Portnikow Wir werden niemals Brüder sein. Erstveröffentlichung auf (...)
Transit
17. September 2020

Selection of Videos

■ Anita Dick
Woman shouts to OMON: “I’m pregnant!” It didn’t help her, September 20, 2020. Speaking out for Solidarity with Victims and Political Prisoners, September 17, 2020. Appell des ersten belarussischen (...)
amerika21
17. September 2020

Ende der Straflosigkeit? Urteil gegen Oberst wegen Mordes an (...)

■ jpfeifenberger
Read more about Ende der Straflosigkeit? Urteil gegen Oberst wegen Mordes an Jesuiten in El Salvador Madrid. Ein spanisches Gericht hat den ehemaligen salvadorianischen Oberst Inocente Orlando (...)
amerika21
17. September 2020

Neuer WWF-Bericht belegt dramatischen Verlust der Biodiversität in (...)

■ jpfeifenberger
Read more about Neuer WWF-Bericht belegt dramatischen Verlust der Biodiversität in Lateinamerika Quito. Die Umweltorganisation World Wildlife Fund (WWF) warnt in ihrem neuen Living Planet-Bericht (...)
amerika21
17. September 2020

Neuer Druck auf Venezuela? US-Außenminister bereist Nachbarländer

■ jpfeifenberger
Treffen mit Venezolanern in Brasilien. In Guyana und Suriname wirtschaftliche Kooperation im Fokus. Besuch in Kolumbien begleitet von Militärübung Read more about Neuer Druck auf Venezuela? (...)
WOZ — Die Wochenzeitung
17. September 2020

Klimapolitik: Die Klimabewegung lässt sich nicht mehr (...)

■ Raphael Albisser
Für die kommende Woche hat die Klimastreikbewegung in Bern Aktionen des zivilen Ungehorsams angekündigt. Das ist nicht zuletzt eine Reaktion auf politischen (...)
WOZ — Die Wochenzeitung
17. September 2020

Proteste in Serbien: Eine Fernsehansprache mit Folgen

■ Ivona Brdjanovic
Nach nur einer Woche zerschlug die Polizei die Kundgebungen gegen die autoritäre Regierung. Vier DemonstrantInnen über gefälschte Coronazahlen, Polizeigewalt – und warum sie die Hoffnung nicht (...)
WOZ — Die Wochenzeitung
17. September 2020

Ai Weiweis Coronafilm: Zur Supermacht gekrönt

■ Caspar Shaller
Der chinesische Künstler Ai Weiwei hat mit «Coronation» den ersten Dokumentarfilm zum Lockdown in Wuhan gedreht. Er wirkt wie ein Schaufenster in eine dystopische Zukunft, die plötzlich (...)
WOZ — Die Wochenzeitung
17. September 2020

Gastronomie: Die Ruhe vor dem Winter

■ Ayse Turcan
Beschäftigungsrückgang und aufgebrauchte Kredite: Während der Sommer langsam zu Ende geht, werden die Sorgenfalten der GastronomInnen tiefer.
WOZ — Die Wochenzeitung
17. September 2020

Big Zis: «Da kommt ein fast religiöses Gefühl hoch bei (...)

■ Bettina Dyttrich
Früher wurde sie als Kampflesbe abgestempelt, jetzt rappt sie über ihre «Funky Cool Vagina» und sehnt sich nach Ekstase: Big Zis über die Lust, an die Grenzen zu (...)
WOZ — Die Wochenzeitung
17. September 2020

Europäische Flüchtlingspolitik: «Um welche Uhrzeit kommt die (...)

■ Franziska Grillmeier
Seit Tagen harren Tausende Menschen zwischen dem abgebrannten Lager Moria und der Hafenstadt Mytilini aus. Die Angst wächst, dass alles wieder von vorne (...)
WOZ — Die Wochenzeitung
17. September 2020

Verschwörungstheorien: Die illusorische Selbstermächtigung

■ Yves Wegelin
Der Grund für die Popularität von Verschwörungstheorien liegt nicht nur in der Psyche der Menschen, sondern auch in einer kranken Demokratie. Ein Erklärungsversuch.
WOZ — Die Wochenzeitung
17. September 2020

WOZ-Flüchtlingsgipfel: «Zwanzig Minderjährige? Was für ein (...)

■ Anna Jikhareva, Kaspar Surber
Nach dem Brand auf Lesbos – was ist zu tun? Ein Gespräch mit dreien, die es wissen müssen: Malek Ossi war am «March of Hope» nach Europa beteiligt, Fabian Bracher hat ein Hilfswerk auf Lesbos (...)
WOZ — Die Wochenzeitung
17. September 2020

Finanzpolitik: Die Coronasteuer reicht nicht

■ Yves Wegelin
Jan-Egbert Sturm, Direktor der Konjunkturforschungsstelle (KOF) der ETH Zürich, stach in ein Wespennest, als er im «SonntagsBlick» eine Sondersteuer für Coronaprofiteure (...)
Von Unten – Das Nachrichtenmagazin
16. September 2020

NS-Wiederbetätigung auf Grazer Polizeidienststelle

■ RH Redaktion
Urteil im Prozess wegen NS-Wiederbetätigung auf Grazer Polizeidienststelle Im Juli begann ein Prozess gegen zwei Polizist*innen vor dem Landesgericht für Strafsachen in Graz. Vorgeworfen wird ihnen (...)
Von Unten – Das Nachrichtenmagazin
16. September 2020

How to be an ally

■ RH Redaktion
Der Wiener Verein ZARA – Zivilcourage und Antirassismus-Arbeit – bietet Beratung für Betroffene und Zeug*innen von Rassismus, sowie auch Training für Menschen, die sich in Bezug auf Rassismus (...)
Von Unten – Das Nachrichtenmagazin
16. September 2020

VON UNTEN Gesamtsendung vom 16.9.2020

■ RH Redaktion
# Urteil im Prozess wegen NS-Wiederbetätigung auf Grazer Polizeidienststelle Im Juli begann ein Prozess gegen zwei Polizist*innen vor dem Landesgericht für Strafsachen in Graz. Vorgeworfen wird (...)
Transit
16. September 2020

Open Letters

■ Anita Dick
A letter by Philosopher Olga Shparaga, European College of Liberal Arts, Minsk, Belarus, to the international academic community PEN calls for the immediate release of political prisoners – PEN (...)
autonome antifa [wien]
16. September 2020

Gegen Überwachung und Repression! Keine Kriminalisierung des (...)

■ antifa_w
„Die Antwort, die dieses System dem Umsturz, der ‚Umwerfung aller Verhältnisse’ (Marx) erteilt, findet sich nicht in der Wissenschaft, sondern im Strafgesetzbuch.“ (Johannes Agnoli) Am Freitag, den (...)
Sozialismus
16. September 2020

Parteien im Niedergang

Rund 14 Millionen Bürgerinnen und Bürger ab 16 Jahren waren zur Wahl aufgerufen. Die eh schon geringe Wahlbeteiligung bei Kommunalwahlen lag diesmal mit 51,9 % (+2%) etwas höher. Hier liegen noch (...)