Schulen der Kritik
Themen

’Pataphysik

  • Wenn Manifeste in Pension geschickt werden (1)
  • Wenn Manifeste in Pension geschickt werden (2)
  • Alptraum ‘pataphysisch

Anarchismus

  • Arthur Cravan — Die Niedertracht der Tafelrunde
  • „Schaffendes“ und „raffendes“ Kapital
  • Das Schwere, das schwer zu machen ist
  • Der linke Beitrag zum Faschismus
  • Tauschringe sind anders
  • (...)

Dadaismus

  • Wenn Manifeste in Pension geschickt werden (1)
  • Wenn Manifeste in Pension geschickt werden (2)
  • Arthur Cravan — Die Niedertracht der Tafelrunde

Existenzialismus

  • Der Wert und die Moral
  • Das fesselnde Spiel und die spielerische Leichtigkeit des Albert Camus
  • Sankt Sartre

Kritik der Kritik

  • Das Rätsel der Macht
  • Die Arbeit, der Wert, die Krise II
  • Die Folgen der Bomben auf Jugoslawien
  • Leserbrief zu dem Artikel „Gequirrlter Schwachsinn“
  • Stimmen zur Wertkritik II
  • (...)

Kritische Theorie

  • Die Selbstzerstörung der Linken
  • Krieg als kommunikatives Handeln
  • Fetischistischer Antikapitalismus
  • Zur Ontologie der Differenz
  • Der private Briefwechsel Theodor W. Adorno/Lotte Tobisch
  • (...)

Marxismus

  • Das große Vorbeben
  • Schizophren ist normal
  • Der linke Beitrag zum Faschismus
  • Ein Staatsfeind mit Lehrstuhl
  • Theorie des Wahns – Wahn der Theorie
  • (...)

Operaismus

  • Gesellschaftskritik aktuell
  • Beten zu Dionysos
  • Die politische Philosophie Antonio Negris
  • Im Empire

Situationismus

  • Widerstand im Spektakel
  • Die Gesellschaft des Spektakels
  • Wenn Manifeste in Pension geschickt werden (2)
  • All The King’s Horses
  • Der Fetisch im Spektakel
  • (...)

Surrealismus

  • Wenn Manifeste in Pension geschickt werden (2)
  • Surrealismus
  • Die Wut im Bauch — Surrealismus überall
  • Die Wut im Bauch — Surrealismus überall
  • Die Wut im Bauch — Surrealismus überall
  • (...)

Wertkritik

  • Die Arbeit, der Wert, die Krise II
  • Kapitalismus und Raum
  • Berginhalte statt Plattformen
  • Einlauf Streifzüge 67 – ALLTAG
  • Die Notwendigkeit dessen, was unnötig ist
  • (...)