Grundrisse, Jahrgang 2003
Rubriken

Nummer 5

  • Editorial
  • Verdopplung und Entgegensetzung — die Staatsthematik in der Marxschen Frühschrift „Zur Judenfrage“
  • Der Staat als Verhältnis?
  • Der fünfte Band des Kapitals — Gibt es eine allgemeine materialistische Theorie des Staates?
  • Wie es uns geht ...
  • Skizzen zum Staat
  • Utopistik
  • Akkumulation, Regulation, Territorium
  • Genua – Italien, Geschichte, Perspektiven
  • Veranstaltungsreigen

Nummer 6

  • Editorial
  • Johannes Agnoli (1925 - 2003) — Staatsfeind bis zum Schluss
  • Asymmetrie der Kriege im Empire
  • Wo wir stehen
  • Staatstheorien oder „BeckenrandschwimmerInnen der Welt vereinigt euch!“
  • Unser kleines Jenseits
  • Knietief im Antira-Dispo oder Do you remember Capitalism?
  • „Ein Turnschuh ist kein Symbol für Revolte ...“
  • Das Winterpalais wurde nicht gestürmt

Nummer 7

  • Editorial
  • Das Salz, das Holz und die Stimmen
  • Soziale Bewegungen in Österreich. Die fordistische Ordnung
  • Gespräch mit Joachim Hirsch über Staat, Kapital, Kräfteverhältnisse, „Empire“, Gramsci und Poulantzas
  • Ausländer/ innenbeschäftigungspolitik und Migration
  • Welche politische Bedeutung hat der Antisemitismus heute?
  • Boom & Bubble
  • Krieg ist Frieden
  • Sind wir Bürger Europas?
  • Der Hase im Pfeffer: Ein fahrender Ritterkäfer aus dem Lankandonischen Urwald
  • Drei Fabeln von Don Durito

Nummer 8

  • Editorial
  • Frank: reich und furt!
  • Das grundrisse Seminar in Hegymagas (Balaton, Ungarn)
  • Über revolutionäre Subjektivitäten
  • Bewusstseinsindex oder Klassenkampf?
  • Logisch oder historisch?
  • Glanz und Elend der kritischen Theorie
  • Soziale Bewegungen in Österreich: Differenzierung der Szenen
  • Autonome in Bewegung
  • Zwei Fabeln von Don Durito