Jörg Rohwedder

Jörg Rohwedder ist Mitarbeiter der Bildungs- und Begegnungsstätte für gewaltfreie Aktion e. V. Kurve Wustrow.

Im WWW
Landtag NRW: Abgeordneter Hanns-Jörg Rohwedder
Beiträge von Jörg Rohwedder
Context XXI, Heft 1/2000

Antimilitarismus in der Türkei

■  Jörg Rohwedder
Februar
2000

Der türkische Staat führt seit 15 Jahren Krieg. Die Friedensarbeit gestaltet sich dementsprechend schwierig. Zwei Ereignisse haben die Türkei in diesem Jahr nachhaltig erschüttert: die Entführung und Verhaftung von Abdullah Öcalan und das Erdbeben von Ismit. Der Prozeß gegen Öcalan und seine (...)

Hanns-Jørg Rohwedder (2013)

Hanns-Jørg Rohwedder (* 4. September 1957 in Kiel) ist ein ehemaliger Politiker der Piratenpartei.

Rohwedder, Fachinformatiker für Systemintegration, engagierte sich zunächst in der Anti-AKW- und der Friedensbewegung und gehörte Ende der 1970er-Jahre zu den Mitbegründern der Grünen in Schleswig-Holstein, trat jedoch nach einem halben Jahr dort wieder aus. Er trat 2009 in die Piratenpartei ein. Bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen 2010 kandidierte er im Landtagswahlkreis Dortmund III (1,7 Prozent) sowie auf Platz 10 der Landesliste. Bei der Landtagswahl 2012 zog Rohwedder auf Platz 12 der Landesliste für die Piratenpartei Nordrhein-Westfalen in den Landtag ein. Mit dem Ausscheiden der Piraten bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen 2017 verlor er sein Mandat.

Anfang Dezember 2017 trat er aus der Piratenpartei aus und ist seitdem parteilos.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Hanns-Jørg Rohwedder – Sammlung von Bildern
Jörg Rohwedder bei

Ohne Titel