Wilfried Schönbäck

Geboren 1944. Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Wien. Wissenschaftlicher Angestellter des Instituts für Höhere Studien und wissenschaftliche Forschung, Wien. Seit 1973 Universitätsassistent am Institut für Finanzwissenschaft und Infrastrukturpolitik der Technischen Universität Wien. Habilitation für Finanzwissenschaft (1984). Ao. Universitätsprofessor für Finanzwissenschaft und Institutsvorstand an der TU Wien. Gastlehrer an der Universität Leipzig, Universitätsprofessor für Finanzwissenschaft an der TU Wien, temporäre Forschungsaufenthalte in Entwicklungsländern. Lehr- und Forschungsschwerpunkte: Finanzwissenschaft und Infrastrukturökonomie, öffentliche Haushalte und Föderalismus, wirtschaftliche Bewertung von Infrastrukturprojekten, Organisation, Finanzierung und Regulierung von Projekten in verschiedenen Infrastrukturbereichen.

Beiträge von Wilfried Schönbäck
FORVM, No. 301/302

Wir sind nicht so

Stellungnahme zu Waltraud Mayer und Katharina Riese
■  Sverre BaumgartnerWolfgang BlàasPeter HenselerEgon MatznerGerhard Rüsch ▪ Wilfried Schönbäck
Januar
1979

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.