Samuel Blixen

Samuel Blixen, 57, war Gründungsmitglied der Tupamaros in Uruguay. Von 1973 bis zum Ende der Militärdiktatur 1986 saß er als Geisel der Regierung in Einzelhaft. Blixen ist Chefreporter bei La Brecha (Die Bresche), einer linken uruguayanisch-argentinischen Wochenzeitung, und Autor mehrerer Bücher, unter anderem von „El ventre del condor“ (Der Bauch des Condors) über den Fall Berríos.

Beiträge von Samuel Blixen
Context XXI, ZOOM 2/1998

Berríos, der lästige Biochemiker

■  Samuel Blixen
Mai
1998

Vor kurzem ließ sich der faschistische Diktator Augusto Pinochet zum Senator auf Lebenszeit ausrufen. Im Februar vor fünf Jahren trat der damalige Oberbefehlshaber der chilenischen Armee eine Urlaubsreise nach Uruguay an. Just zu dieser Zeit wurde dort der Biochemiker Eugenio Berríos ermordet. Die (...)

Samuel Blixen bei

Ohne Titel