Hanna Hacker

Geboren 1956 in Wien, studierte Soziologie und Geschichte. Professorin für kuturwissenschaftliche Entwicklungsforschung in Wien.

Beiträge von Hanna Hacker
MOZ, Nummer 33

Subversion und Strategie schließen einander nicht aus

September
1988

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!

MOZ, Nummer 55
Nachruf

Hermi Hirsch, 1924-1990

■  Hanna Hacker
September
1990

Ich habe lange den Zusammenhang zwischen mir und Politik nicht verstanden. Jedes Reden über die am 1. Juli an Nierenkrebs verstorbene Hermi Hirsch, linke und feministische Kämpferin, läßt ein Mosaik der gesamten Kultur- und politischen Geschichte (nicht nur) der Wiener Szene aus den letzten (...)