Evi Genetti

Evi Genetti, Dr. phil., geb. 1973, studierte Politikwissenschaft, Geschlechterforschung und Ethnologie an der Universität Wien und an der University of Huddersfield/GB. Sie promovierte an der Fakultät für Sozialwissenschaft der Universität Wien. Sie hat seit Oktober 2010 die neu geschaffene Position der Fakultätsmanagerin des Dekanats der Fakultät für Sozialwissenschaften inne.

Beiträge von Evi Genetti
Context XXI, Heft 5/2001

Erwünschte Nebenwirkung

Zur Geschlechterpolitik der neoliberalen Hochschulreform
■  Evi Genetti
September
2001

Als eines der wichtigsten so genannten „Reformprojekte“ der blauschwarzen Regierung gilt der Umbau der österreichischen Universitäten. Eine erste Etappe auf dem Weg zur „neuen Universität“ war die Einführung eines neuen Universitätslehrerdienstrechtes, welches Anfang Juli im Parlament von ÖVP und FPÖ (...)

Grundrisse, Nummer 4

Staat, Kapital und Geschlecht

Eine Bestandsaufnahme feministischer Staatskritik
■  Evi Genetti
Dezember
2002

Gerade vor dem Hintergrund der neoliberalen Rede vom Bedeutungsverlust staatlicher Macht ist es nach wie vor von zentraler Bedeutung, die ungebrochene Wirkungsmacht von staatlichen Institutionen und Prozessen zu begreifen. Aus gesellschaftskritischer Sicht gilt es, die veränderten Formen und (...)

Evi Genetti bei

Evi Genetti "Europäische Staaten im Wettbewerb"

EUR 10,69
Angebotsende: Mittwoch Sep-4-2019 13:22:19 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 10,69
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen