Andreas Kranebitter
Beiträge von Andreas Kranebitter
Grundrisse, Nummer 21

Von Brillen und Schlangen: Der Diskurs über die Roten Khmer

Ein Streifzug durch die politische Pol Pot-Kritik
■  Andreas Kranebitter
März
2007

„Pol Pot crazy“. Den Satz hört jede TouristIn, die es nach Kambodscha verschlägt gleich mehrmals am Tag auch ohne danach zu fragen. „Oral History for Tourists“ könnte man das Projekt nennen, an dem heute scheinbar die ganze kambodschanische Tourismusindustrie hängt: „Taxi? Killing Fields?“ fragen (...)

Grundrisse, Nummer 27

Vom Kriegskommunismus zum Kommunismus im Krieg: Thesen über die Khmer Rouge

■  Andreas Kranebitter
September
2008

Wie „real“ ist der „reale Sozialismus“? Kritik der großen Worte Wie verbindet man geschichtswissenschaftliche Forschung zum so genannten real existierenden Sozialismus mit linken Debatten über dessen Charakter – und wozu? Fakt ist, dass beide nicht unbedingt zueinander passen und nicht oft und gern (...)

Grundrisse, Nummer 45
Gruppe INEX (Hg.):

Nie wieder Kommunismus?

Zur Linken Kritik an Stalinismus und Realsozialismus
■  Andreas Kranebitter
März
2013

Münster: Unrast Verlag 2012, 232 Seiten, Euro 14,80 Erst seit relativ kurzer Zeit scheint es wieder opportun zu sein, innerhalb der Linken über den Charakter „des Kommunismus“ im 20. Jahrhundert zu debattieren. Herrschte in den 1990er-Jahre in dieser Hinsicht noch allgemeines Schweigen, so zwang (...)

Andreas Kranebitter bei

Ohne Titel