Artwork

Comicoskop

Ein Online-Fachmagazin für Comic-Kultur fürs 21. Jahrhundert — unabhängig, innovativ und weltoffen.

Es hat lange gedauert, aber jetzt, von Dezember 2014 an, nimmt das neue E-Fachmagazin für grafische Literatur Gestalt an — offiziell an den Start geht dieses rein ehrenamtliche Non-Profit-Projekt der besonderen Art aber jetzt im Januar 2015 ...

Wir wollen ganz bewusst das Kaleidoskop der Comic-Kultur sein — uns der ganzen Vielfalt der Gattung des grafischen Erzählens widmen. Wir sind überzeugte Pluralisten: Vielfalt ist Trumpf! Es gibt die unterschiedlichsten Erzähl- und Zeichenstile. Gerade das macht ja auch das Faszinierende am Phänomen Comic aus.

Es sei ausdrücklich betont: Wir sind eine Non-Profit-Website: unabhängig, nonkommerziell und ehrenamtlich.

Wie der Name schon sagt: Von Januar 2015 an wollen wir hier in comic-kaleidoskopischer Form regelmäßig Aktuelles aus der wunderbaren Welt der Comic-Kultur publik machen, aber auch Rezensionen, Interviews oder Porträts veröffentlichen. Wie der Name schon sagt: Wir verstehen uns als Kaleidoskop der facettenreichen Comic-Welt.

Wir, die Comicoskop-Autorenredaktion, hoffen, dass das Comicoskop peu-à-peu Anklang findet und freuen uns über Feedback.

Mit den besten comic-kaleidoskopischen Grüßen
Martin Frenzel
Herausgeber & Chefredakteur Comicoskop
Neueste Beiträge

No feed items at the moment

27. Dezember 2016
.